„Der Prinz aus Zamunda“-Fortsetzung: Erstes Bild von Eddie Murphy als Prince Akeem


Eddie Murphy wurde am Set der Fortsetzung von „Der Prinz aus Zamunda“ abgelichtet und zeigt sich in vollem Prince-Akeem-Gewand. Murphy war der Hauptdarsteller in der 1988 ins Kino gekommenen Komödie, die im Englischen unter dem Titel „Coming To America“ bekannt ist.

Eddie Murphy am Set von „Der Prinz aus Zamunda 2“

Der inzwischen 58-jährige Darsteller war gerade einmal 27 Jahre alt, als der Film herauskam – 31 Jahre später hat Eddie Murphy immer noch die gleichen Sachen an: die ikonische „New York“-Kappe und die „New York“-Jacke mit der er sich als Fan des Big Apple zu erkennen gibt.

Ähnlich wie in der 30 Jahre alten Komödie besucht Murphy als Prinz Akeem aus dem fiktiven Land Zamunda die USA. Diesmal aber nicht auf der Suche nach einer Ehefrau, sondern nach seinem verlorenen Sohn. Er soll ihm die Botschaft verkünden, neuer Thronfolger des afrikanischen Staates zu werden.

„Der Prinz aus Zamunda“ auf Amazon

Letzten Monat äußerte sich der Vater von zehn Kindern, zu dessen Hits „Dreamgirls“ und „The Haunted Mansion“ gehören, er würde auch einen weiteren seiner berühmten Charaktere zurückbringen. Der Schauspieler hatte damals maßgeblich an der Figurenentwicklung mitgewirkt – welche das sein würde, verriet er allerdings nicht. „Der Prinz aus Zambunda 2“ wird voraussichtlich im Dezember 2020 in die Kinos kommen.


Weihnachten 2019 im TV: Alle Festtags-Hits im Fernsehen auf einen Blick

Weihnachten sieht natürlich bei jedem anders aus. Wir alle haben unsere eigenen familiären Traditionen entwickelt. Der eine schmaust zum Fest mit Gans und Rotkohl, beim anderen gibt es nur Würstchen mit Kartoffelsalat. Bei manchen wird geschmückt, bis alles glänzt. Bei anderen war früher mehr Lametta. Doch beim Fernsehprogramm um die Festtage werden keine Kompromisse gemacht - auch nicht im TV-Programm an Weihnachten 2019. Beliebte Klassiker laufen seit Jahren immer wieder im Fernsehen - und dabei handelt es sich nicht nur um klassische Weihnachtsfilme wie „Santa Claus“, „Das Wunder von Manhattan“, „Kevin allein zu Haus“ oder „Schöne Bescherung“. Fest dazu gehören…
Weiterlesen
Zur Startseite