Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Hier hören

Klingen so die neuen Songs von Radiohead?

E-Mail
Hier hören

Klingen so die neuen Songs von Radiohead?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Thom Yorke hat sich in der vergangenen Woche zusammen mit David Bowie für Klimarecht eingesetzt. Am Freitag (04. Dezember) nutzte er die Aktion der Aktivisten von „Pathway to Paris“ bei der UN-Klimakonferenz als Anlass, ein Konzert in Paris zu spielen. Dabei präsentierte er mit „Silent Spring“ und „Desert Island Disk“ zwei bisher unbekannte Songs, die beide vom neuen Radiohead-Album stammen könnten, wie „Consequence of Sound“ berichtet. Später am Abend teilte er sich auch die Bühne mit Flea und Patti Smith.

Bei seinem Solo-Auftritt spielte Yorke nur mit Akustikgitarre. „Silent Spring“ unterbrach er dabei mit den Worten „Das ist Johnnys Part“ – und deutete damit explizit an, dass das Stück mit Beteiligung von Johnny Greenwood entstanden ist. Ein weiterer Hinweis, dass es sich auf der neuen Radiohead-Platte befinden könnte. Für die neunte LP der Band ist allerdings noch kein Titel und auch kein Termin zur Veröffentlichung bekannt.

Hören Sie hier „Silent Spring“

Hören Sie hier „Desert Island Disk“

Sehen Sie hier Yorke, Flea und Patti Smith live

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel