• Letting Up Despite Great Faults - Paper Crush

    Letting Up Despite Great Faults

    - Teenage Tide

    Aus Los Angeles stammt auch unser heutiger Download des Tages. Letting Up Despite Great Faults sind nun schon seit 2006 gemeinsam als Band tätig. Mittlerweile hat sich das Trio um Sänger und Gitarristen Michael Lee zum Quintett vermehrt. Neben ihren ausgedehnten Touren durch die USA – unter anderem ist die Band beim SXSW aufgetreten – […] mehr…

  • Capitol 6 - Captain Rehab

    Capitol 6 - Captain Rehab

    Zum Wochenende gibt es noch einen Download aus Kanada. Das Sextett Capitol 6 aus Vancouver hat nun ihre Debüt-EP „Captain Rehab“ veröffentlicht, mit dessen Titelsong sie uns beschenken. „Captain Rehab“ ist ein fröhlicher Popsong mit verspielten Gitarrensolos, verplanter Begleitung und dem obligatorischen Gute-Laune-Tamburin. Hinter der optimistischen Fassade steckt jedoch ein recht dunkler Text: „Calling Captain […] mehr…

  • Ian Dunlop

    Breakfast In Nudie Suits - Ian Dunlop

    Die sehr dialogreichen Memoiren eines Mannes, der dem Leben von Gram Parsons einige Jahre beiwohnte. Gekreuzte Wege von Ian Dunlop Eine Figur im Nudie Suit, mit Sonnenbrille, die Gitarre schwingend, alles grellbunt, darüber steht: „Well it’s said my life has been so free and easy/ But I’ll tell you now the story isn’t so.“ Das […] mehr…

  • Ups..

    Schimmernder Dunst über ColbyCounty - von Leif Randt

    Milchig und surreal strahlt die Sonne, der Schauplatz wirkt so vertraut wie Easyjet-Berlin oder Ibiza-Stadt, obwohl er frei erfunden ist. Und weil an der Uni „Literatur nach 1995“ unterrichtet wird, kann es sich beim zweiten Roman des 28-jährigen Frankfurters Leif Randt nur um eines dieser Science-Fiction-Bücher handeln, die aus purer Absicht in der gar nicht […] mehr…

  • Ups..

    In einer besseren Welt - Mikael Persbrandt, Trine Dyrholm

    Regie: Susanne Bier Der Arzt Anton (Mikael Persbrandt) arbeitet im Jahr mehrere Monate ehrenamtlich in einem Flüchtlingslager in Afrika. Mit der Lage in der Krisenregion kommt er besser zurecht als mit seinem Familienleben daheim. Seine Ehe mit Marianna (Trine Dyrholm) steht vor dem Aus, sein zwölfjähriger Sohn Elias (Markus Rygaard) wird von Mitschülern drangsaliert und […] mehr…

  • Ups..

    Das Schmuckstück - C. Deneuve, G. Depardieu

    Regie: François Ozon „Ich gehöre nur zum Dekor, stehe in der Ecke und darf nichts sagen“, beklagt sich Suzanne (Catherine Deneuve) bei ihrem Ehemann Robert (Fabrice Luchini). Kurz darauf erleidet er einen Herzinfarkt, als die Arbeiter in seiner Regenschirm-Fabrik für neue Toiletten streiken. Um die Masse zu beruhigen, die das Anwesen der Familie belagert, übernimmt […] mehr…

  • Ups..

    Monte Hellman – Jack Nicholson Western Edition - Jack Nicholson, Warren Oates

    Regie: Monte Hellman Monte Hellman gehört zu den Hollywood-Legenden, ein von Kollegen hochgeschätzter, dennoch gescheiterter Filmemacher. Gerade mal ein halbes Dutzend Filme hat er realisieren können, darunter die Western „Ritt im Wirbelwind“ (1965) und „Das Schießen“ (1967), die er mit Jack Nicholson schrieb und produzierte. In Amerika waren beide Flops, wurden aber später in Cannes […] mehr…

  • Ups..

    Ohne Limit - Bradley Cooper, Robert De Niro

    Regie: Neil Burger Es ist jene Droge zum Erfolg, von der jeder träumt, das kapitalistische Prinzip in Pillenform: Der abgehalfterte Schriftsteller Eddie (Bradley Cooper) bekommt sie von einem alten Bekannten. Er ist unwiderruflich angefixt von dem unbekannten Stoff, der ihm einen vierstelligen IQ und einen grenzenlosen Motivationsschub verschafft. Erst wird die Wohnung aufgeräumt, dann ein […] mehr…

  • Ups..

    Rango - Regie: Gore Verbinski

    Den Markt für Animationsfilme haben Pixar („Toy Story“, „Oben“) beziehungsweise Disney und Dreamworks („Madagascar“, „Shrek“,) seit Jahren unter sich aufgeteilt. Dahinter hat sich Blue Sky („Ice Age“) von 20th Century Fox positioniert. Nur sehr selten kommen die Filme anderer Studios an dieses Triumvirat heran, so wie etwa „Ich – Einfach unverbesserlich“ von Universal oder „Rango“, […] mehr…

  • Ups..

    FILMFACTS - Eine anspielungsreiche, aberwitzige Komödie zeigt,…

    Moderne Nachbarschaftshilfe Attack The Block**** John Boyega, Nick Frost Regie: Joe Cornish Start: 22.9. Ein Alien? Okay. Cool. Den vom Glauben an Außerirdische getriebenen FBI-Agenten Fox Mulder aus der TV-Serie „Akte X“ würde es vermutlich rasend machen, wie unbeeindruckt die Kids hier mit ihrer außerirdischen Entdeckung umgehen. Als wäre es nicht viel mehr als ein […] mehr…

  • Ramones - Rocket To Russia

    Ramones – Rocket To Russia

    13 Jahre alt war Janis Ian, als sie mit „Society’s Child“ den Finger in eine Wunde der amerikanischen Gesellschaft legte, ein Song über falsche Hautfarben in Liebesdingen, der drei Jahre brauchte, um als Hit-Single Furore zu machen. Weniger kontrovers, aber nicht weniger unter die Haut gehend war 1975 „At Seventeen“, das Ian im Rückblick auf […] mehr…

  • Jimi Hendrix

    Jimi Hendrix - Winterland

    Konzert-Klassiker der Jimi Hendrix Experience in der Box mehr…

  • Ups..

    Ozzy Osbourne - Blizzard Of Ozz

    Zwei Remaster-Editionen von Osbournes Hauptwerken Wir wollen nicht über die Toten flachsen, aber: Dass Ozzy Osbournes Song „Suicide Solution“ einen US-Teenager – wie Mitte der 80er-Jahre dessen Eltern behaupteten – derart lebensmüde gemacht haben soll, dass er sich in den Kopf schoss, ist wirklich schlecht vorstellbar. Jedes Stück von, zum Beispiel, „Master Of Reality“, dem […] mehr…

  • Ups..

    Sandy Denny - The North Star Grassman And…

    Solo-Debüt der Folk-Sängerin nach der Fotheringay-Zeit Es waren zweifellos nicht kommerzielle Erwägungen, die Sandy Denny zum Entschluss führten, das Fotheringay-Projekt schon bald nach der Debüt-LP als gescheitert zu betrachten und eine Solo-Karriere zu beginnen. Das Ego der männlichen Kollegen in dieser Band empfand sie wohl doch als beträchtliches Hemmnis für ihre Songschreiber-Ambitionen. Von ihr geschätzte […] mehr…

  • Ups..

    Donovan - Sunshine Superman

    Psychedelische Anklänge und Studio-Effekte auf dem Klassiker Während Bob Dylan auf dem Newport Festival 1965 seine Gitarre an einen Verstärker anzuschließen wagte, debütierte der Kollege Donovan dort mit seinem Hit „Catch The Wind“ – für die Veranstalter damals eine entschieden genehmere Darbietung als der elektrifizierte Krach, über den sich Pete Seeger empörte. Seiner Folk-Vergangenheit wollte […] mehr…

  • Ups..

    16 Horsepower - Yours, Truly

    Letzter Gruß aus der Hölle: ein Doppel-Album mit Raritäten Das war eine andere, lange versunkene Ära, in der ein Major-Label wie A&M es wagte, einer sehr ausgeflippten Kapelle wie Captain Beefheart und seiner Magic Band das spektakuläre Single-Debüt zu finanzieren. Dieselbe Firma war noch 1995 so waghalsig, das unter keinerlei Mainstream-Verdacht stehende Ensemble 16 Horsepower […] mehr…

  • Ups..

    Jackson Browne - The Legendary 1976 Chicago Broadcast

    Epochales Konzert aus dem Jahr 1976, nun endlich auf CD Am Abend des 6. November 1976 gab Jackson Browne nach langer Pause ein Konzert für die „Soundstage“-Fernseh-Reihe. Sechs Tage später erschien „The Pretender“, das von Jon Landau produzierte Album. Während der Aufnahmen, im März desselben Jahres, hatte sich Brownes labile Frau Phyllis das Leben genommen. […] mehr…

  • Rufus Wainwright House Of Rufus Cover

    Rufus Wainwright - House Of Rufus

    Anlass für „House Of Rufus“ war eine gleichnamige fünfteilige Retrospektive im Londoner Royal Opera House. Sie trug den Untertitel „Five Nights Of Velvet, Glamour And Guilt“. Und wie könnte man das Werk dieses vielleicht größten, sicher größenwahnsinnigsten Songwriters seiner Generation besser zusammenfassen? Neben den um Bonusstücke erweiterten Studioalben – dem aus der Zeit gefallenen Debüt, […] mehr…

  • Ups..

    Terri Lyne Carrington - The Mosaic Project

    Das verwirrende Booklet sollte man beiseitelegen – und staunen, wie gut dieses musikalische Mosaik gelungen ist. Terri kann als gelegentlich singende Schlagzeugerin (Hancock, Shorter, Jarreau) auf viele Kontakte zurückgreifen: Mit fast allen fürs dezidiert weibliche Projekt angeheuerten Frauen hat sie schon gespielt. Obwohl in den Arrangements viel Raffinesse steckt, bleiben die 14 Songs eingängig – […] mehr…

  • Ups..

    Alborosie - 2 Times Revolution

    Der Italiener mit Wohnsitz Jamaika ruft die doppelte Revolution aus, mit M16-Gitarre auf dem Cover und einer eigenen Form von jamaikanischem Gospel, die er Jahspel nennt. Mit dieser hat er dem jamaikanischen Dancehall einen neuen Input verschafft, indem er Tradition und Moderne verknüpft und seine Vorliebe für Roots-Reggae in die Neuzeit überträgt. Er lässt Italien, […] mehr…