Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rock ’n‘ Roll 2019: Guns-N‘-Roses-Käse bei Aldi in den USA


von

An diesem Sonntag, 10. Februar, werden in Los Angeles wieder die Grammys verliehen. Passend zur rockigen Nominierungsliste – Drake, Cardi B, Brandi Carlile – bringt der Discounter Aldi in den USA eine limitierte Auflage verschiedener Käsesorten heraus, deren Produktbeschreibung Parodien auf Songtitel berühmter Bands vor allem aus den Achtzigerjahren sind. Darunter zum Beispiel Def Leppard und Guns N’Roses.

„Pour Some Gouda On Me“

Axl Rose und Slash beim Download-Festival

Laut „Delish“ wird Aldi sechs neue Happy-Farms-Käse für jeweils 3,49 Dollar anbieten, darunter den „Sweet Cheddar Of Mine“ und „Pour Some Gouda On Me“. Die anderen Sorten sind benannt nach Songs von Cyndi Lauper („Girls Just Wanna Have Fontina“), Michael Jackson („Billie Goat Is My Lover“), Bonnie Tyler („Total Eclipse Of The Havarti“) und Wham! („Wake Me Up Before You Goat-Goat“).

Erhältlich sind die festen Milcherzeugnisse in zwei Größen: In 5 oz. (Lauper und Wham!) und 7 oz. (die restlichen Pakete).

🛒  Das legendäre Debut „Appetite For Destruction“ als Deluxe-Edition jetzt bestellen

Die Produkte sind sogenannte „Aldi Finds“ (Special Buys mit limitierter Auflage), die nicht mehr nachgeliefert werden.

Für alle Fans der hochwertigen Rockmusik gilt also: Rechtzeitig für die Grammys eindecken und den Käse genießen.

Ollie Millington Getty Images

Grammys 2021: Billie Eilish schreibt erneut Geschichte

Zum zweiten Mal in Folge hat Billie Eilish den Grammy für die Aufnahme des Jahres gewonnen: „Everything I Wanted“ triumphierte bei der letzten Preisverleihung der 63. jährlichen Grammy Awards am Sonntagabend (14. März). Die irischstämmige Amerikanerin nahm den Preis ein Jahr nach der Verleihung für „Bad Guy“ mit nach Hause. Fassungslose Dankesrede Neben ihrem Bruder und Hauptmitstreiter Finneas O'Connell stehend, verbrachte Billie Eilish den Großteil ihrer Dankesrede damit, fassungslos zu sein und gab auch der Gewinnerin des Preises für den besten neuen Artist, Megan Thee Stallion, ein Shoutout. Thee Stallions „Savage“ war für die Platte des Jahres nominiert. Die Sängerin…
Weiterlesen
Zur Startseite