Rolling Stone Weekly: Die Skandal-Platte von Noname!

Im neuen Podcast diskutieren wir den Antisemitismus-Skandal um das neue Album der US-Rapperin. Und wir würdigen Robbie Robertson und nennen seine drei definitiven Songs

Controversy! Diese Woche sprechen wir über die polarisierende neue Platte der US-Rapperin Noname. Ihr Hip Hop ist voller Soul, poetisch und politisch – und antisemitisch? Zumindest eine Gast-Strophe des Rappers Jay Electronica lässt keine andere Deutung zu. Jan und Maik diskutieren über die problematische Strophe, sprechen aber auch über die Qualitäten dieses dichten, herausfordernden Albums. Zudem würdigt Maik den verstorbenen Robbie Robertson und erklärt, was ihn so besonders gemacht hat – und nennt seine drei definitiven Songs.

Abonniere unseren Newsletter
Verpasse keine Updates