Rumer: „Ich habe noch nie ein Konzert gesehen, das mich begeistert hat.“


von

Rumer hat uns gerade erst mit ihrer Rolling Stone Session gezeigt, dass sie mit ihrer Stimme Glanz in jedes triste Hotelzimmer bekommt. Wie sie da mit Teilen ihrer Band Neil Youngs „A Man Needs A Maid“ intonierte – das hatte schon eine ganze eigene Magie.

Umso überraschter waren wir, als sie uns im Anschluss gestand, dass sie selbst noch nie ein Konzert gesehen hat, das sie begeisterte. Sehen Sie hier ihren Kommentar zu unserer Rubrik „Best Show Ever“:

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Best Show Ever“:


Neue Fireside Session: Neil Young spielt „Harvest“ für Hühner und Lamas

Neil Young hat seinen Zuhörern ein neues akustisches Geschenk gemacht und eine weitere Fireside Session auf seiner Farm in Colorado aufgenommen. Diesmal gab es aber ein besonderes Publikum: Hühner, Pferde, Lamas und sogar ein Alpaka. Der 74-Jährige spielte sechs Songs aus seinem nahezu unerschöpflichen Werk vor einer Scheune. 29 Minuten „Barnyard Session“, wie Young es nannte - aufgenommen wie stets von seiner Frau Daryl Hannah. Eher konventionelle Setlist Zu hören war der „Storytones“-Track „Tumbleweed“ von 2014 auf der Ukulele vor der Scheune, danach ließ er „Homegrown“ (vom „neuen“ Album mit dem selben Titel, das am 19. Juni erscheint), „Harvest“, „Old…
Weiterlesen
Zur Startseite