Freiwillige Filmkontrolle


Serie des Monats – Februar 2021: „Pennyworth“ (Staffel 1)


von

Die Royalisten, die sich gerade darüber aufregen, dass die Netflix-Serie „The Crown“ sich zu viele erzählerische Freiheiten erlaubt und das britische Königshaus nicht mit genug Anstand und Respekt behandelt, haben Glück, dass sie „Pennyworth“ noch nicht gesehen haben. Diese Serie nämlich dichtet zum Beispiel dem Mann, der später Bruce Waynes Butler werden wird – Achtung, Spoiler! – eine Affäre mit der Queen an.

Auch sonst denkt sich Bruno Heller („The Mentalist“, „Gotham“) einige skurrile Dinge aus, erzählt in dem „Batman“-Spinoff aus einer seltsam und brutal verzerrten Version des Swinging London der 60er-Jahre, in dem Alfred Pennyworth (Jack Bannon) nach seiner Zeit beim Militär eine Sicherheitsfirma gründet, Verbrecher jagt, vor allem aber in eine faschistoide politische Verschwörung hineingerät.

Dieser Alternate-History-Thriller überrumpelt einen ständig mit neuen Wendungen, überhöht die britische Spleenigkeit, macht die Sängerin und Schauspielerin Paloma Faith zu einer herrlich exzentrischen Schurkin. Und dass die Frau, die Pennyworths große Liebe ist (vor der Sache mit der Queen), von Emma Corrin gespielt wird, die in „The Crown“ zu Lady Di wird, ist ein wunderbar skurriler Zufall. (Warner Bros.)


Das sind die Filmhighlights in 2021

Bond-Ranking (2): James Bond 007 – Liebesgrüße aus Moskau

Teil 2 des großen James-Bond-Rankings. In „Liebesgrüße aus Moskau“ schlüpfte Sean Connery 1963 ein zweites Mal in die Rolle des Geheimagenten 007. Der Film entwickelte sich rasch zu einem Kritiker-Favoriten der Bond-Reihe, aber das muss die FFK nicht beeindrucken. Niasseri und Willander über den Wert des Thrillers. James Bond 007 – Liebesgrüße aus Moskau: https://freiwillige-filmkontrolle.podigee.io/68-liebesgrusse-aus-moskau FFK-Weiterhören: The Stand Bond-Ranking: Dr. No 1980: Shining, Cruising, Raging Bull Der Pate 3 „Irreversible“ und „Vier im roten Kreis“ Jahresrückblick 2020 Mank 1980: Star Wars 2, Cannibal Holocaust, Theo „The Last Waltz“ An American Werewolf in London David Cronenbergs „Crash“ Leben und Werk des…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €