„Slim Lamey“: Mariah Careys Ehemann Nick Cannon disst Eminem


von

„Lasst uns mal ehrlich sein. Früher war Eminem mal unglaublich, ein geistreicher MC mit unfassbarem Timing. Manche sagen sogar, er war einer der Besten. Plötzlich höre ich meinen Namen in einem seiner Verse und meine erste Reaktion war ‚Wow, das soll ein neuer Song sein?‘. Echt schade“, so beginnt Nick Cannon in seinem Blog seine Tirade gegen Eminem, nach dem sich der Rapper in seinem Song „We Made You“ über ihn lustig machte.

Anlass ist eine angebliche Affäre zwischen Eminem und Cannons Ehefrau Mariah Carey die bereits acht Jahre zurückliegt und von Carey stets bestritten wird. „Als wäre es nicht schlimm genug, dass sich seine Musik nicht weiterentwickelt hat, jetzt ist er auch immer noch scharf auf meine Frau. Die gleiche Frau, die ihn vor acht Jahren nicht wollte. Welcher erwachsene Mann (außer Slim Lamey) lügt und behauptet, er hätte mit einer Frau geschlafen, wenn es nicht der Wahrheit entspricht?“ schreibt Cannon weiter. Im Grunde täte ihm Eminem aber nur leid, der Rapper bräuchte keine Prügel sondern eher eine Umarmung.