So selbstbewusst reagiert Sängerin Sia auf Nacktbilder

So selbstbewusst reagiert Sängerin Sia auf Nacktbilder

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Der Job von Paparazzis besteht darin, private Fotos von Stars möglichst gewinnbringend zu verkaufen. Nacktbilder spülen dabei jede Menge Geld in die Kassen der Fotografen. Dumm nur, wenn die Promis, wie im Fall von Sia, selbst in die Offensive gehen.

Der Superstar war Opfer eines Promijägers geworden. Doch bevor der die Nacktbilder der Sängerin verkaufen konnte, vermieste sie ihm das Geschäft so richtig. Kurzer Hand stellte der Popstar das Bild selbst auf Twitter:

„Offenbar versucht jemand Nacktbilder von mir an meine Fans zu verkaufen. Spart euch das Geld, hier bekommt ihr das umsont. Jeden Tag Weihnachten!“

Sia wird von den Fans gefeiert!

Eine mutige Aktion, für die die 41-Jährige – zu recht – jede Menge positives Feedback bekommt:

Die ultimativen 20: Hier ist die Oster-Playlist

Es würde vielleicht nicht jeder den Billy-Joel-Song „The Downeaster Alexa“ in einer Oster-Playlist durchgehen lassen. Die Qualifikation der folgenden 20 Titel dürfte allerdings unstrittig sein. 01. Nat King Cole – „Easter Sunday Morning“ 02. UNKLE feat. Thom Yorke – „Rabbit In Your Headlights“ 03. Iron & Wine – „Rabbit Will Run“ 04. Joanna Newsom – „Jackrabbits“ 05. Sufjan Stevens – „Enjoy Your Rabbit“ 06. Animal Collective – „Who Could Win A Rabbit“ 07. Florence + The Machine – „Rabbit Heart (Raise It Up)“ 08. Captain Beefheart & His Magic Band – „A Carrot Is As Close As A Rabbit Gets…
Weiterlesen
Zur Startseite