Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

„Spirituell und düster“: Lana Del Rey spricht über ihr neues Album

Lana del Rey arbeitet derzeit am Nachfolger von „Born To Die“, ihrem Hype-auslösenden Debüt. In einem Interview sagte die 26-jährige Sängerin nun, dass sie sich für das neue Werk textlich auf eine spirituellere Ebene begeben hätte. Weiter sagte die einstmals kühle Blonde (sie trägt die Haare mittlerweile schwarz), dass das Album „a little more stripped down but still cinematic and dark“ geraten wird.

Der visuelle Aspekt ist bei Lana Del Rey natürlich auch nicht zu vernachlässigen. Optische Fragen löst sie sofort:

„For some reason the videos are still the easiest things that come. As soon as I write the words to a song, I can paint exactly what I want the picture to look like.“

Mit einem kinotauglichen zehnminütigen Video kam das epische Lied „Ride“ daher, erschienen im November auf Lana Del Reys Born To Die -Paradise Edition:


 


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
Scorpions arbeiten an neuem Album

Die Scorpions nutzen die Selbstisolation während der Coronakrise um an neuer Musik zu schreiben. In einem Interview sprach die Band über ihren derzeitigen, voneinander getrennten Arbeitsprozess – sowie über den Stand der neuen Platte. Im Gespräch mit der Fan-Seite Scorpions News erzählte Frontmann Klaus Meine von den Herausforderungen, die das getrennte Arbeiten der Mitglieder mit sich bringt: „Da wir nicht zusammen in einem Raum sein können, gibt es keine wirkliche Interaktion.“ Besonders die Anwesenheit eines Produzenten oder Toningenieurs würde im derzeitigen Prozess fehlen. All das, was normalerweise unter deren Aufgabenbereich fällt, übernimmt Meine nun selbst – wenn auch mit ein bisschen…
Weiterlesen
Zur Startseite