Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

„Star Wars: Episode VIII“: Wechselt Rey auf die dunkle Seite der Macht?

Kommentieren
0
E-Mail

„Star Wars: Episode VIII“: Wechselt Rey auf die dunkle Seite der Macht?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wie geht „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ weiter? Das ist eine Frage, die sich viele Fans stellen, doch vor Mai 2017, Starttermin der Episode VIII, wird es darauf keine offizielle Antwort geben. Macht aber nichts, denn Not macht bekanntlich erfinderisch und so existieren im Internet schon die wildesten Theorien zur möglichen Handlung.

John Boyega, Darsteller von Finn, hat erst kürzlich in einem Interview bestätigt, dass „Episode VIII“ deutlich düsterer wird. Das hat offenbar die Kreativität von James Buxton, Autor bei moviepilot.com, auf den Plan gerufen, denn dort gibt es eine sehr lange und sehr detaillierte Theorie darüber, dass Rey der dunklen Seite der Macht verfällt.

Ohne spoilern zu wollen, aber Auslöser ist der Verlust eines guten Freundes von Rey, der dazu führt, dass sie sich Supreme Leader Snoke anschließt. Finn wird von Luke zum Jedi-Ritter ausgebildet und in „Episode IX“ soll sich dann alles um den Kampf Rey vs. Finn drehen.


„Star Wars: Episode VIII“ erscheint am 25. Mai 2017 im Kino. Dieses Jahr erscheint mit „Rogue One: A Star Wars Story“ ein Spin-Off. Erscheinungsdatum ist hier der 16. Dezember 2016.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben