Highlight: Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers – alle Infos zum finalen Teil der neuen Trilogie

„Star Wars“: Lego-Todesstern aus 500.000 Steinen gebaut

500.000 Steine, 2,4 Meter breit, 3 Meter hoch und ein Gewicht von 860 Kilogramm. Das ist der neue Lego-Todesstern, der im Legoland Windsor anlässlich eines „LEGO Star Wars“-Minilands gebaut und aufgestellt wurde. 15 Modellbauer haben drei Monate an dem Death Star gearbeitet – das Aufstellen selbst hat dann auch noch mal drei Tage beansprucht.

Der Lego-Todesstern entstammt der Schluss-Szene aus „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“ und ist eine Nachstellung des berühmten Angriffs der Rebellen auf die ikonische imperiale Basis. Die ganze Szene (Todesstern + Raumschiffe) besteht aus 651.086 individuellen Lego-Steinen und bildet den Abschluss des 1,5 Millionen Steine umfassende „LEGO Star Wars Miniland“, das ab sofort im „Legoland Windsor Resort“ bestaunt werden kann.

Verfolgungsjagd zwischen X-Wing und TIE-Interceptor
Verfolgungsjagd zwischen X-Wing und TIE-Interceptor

Neben dem Todesstern wurden auch noch viele andere berühmte „Star Wars“-Szenen mit Lego nachgebaut, darunter der Abflug des Millennium Falken über Tattooine (inklusive Cantina-Band), imperialen AT-ATs auf dem Eisplaneten Hoth und den Ewoks auf ihrem Heimatplaneten Endor.

Legoland Windsor

Schon
Tickets?

„Star Wars - Episode 9“: Neuer Trailer - Ray und das Doppel-Laserschwert

Am Wochenende erschien „Star Wars“-Regisseur J.J. Abrams höchstpersönlich auf der D23 Expo, der großen Disney-Messe. Dort zeigte er den Besuchern neue Bilder aus dem kommenden neuen Sternenkrieger-Film, der im Dezember anläuft: „Star Wars: The Rise of Skywalker“. Der knapp zweiminütige Clip wurde nun am Montag (26. August) auch für den Rest der Welt online gestellt. Er zeigt zunächst emotionale Szenebilder aus den ersten acht Teilen der Reihe, die nach Episode 9 als Skywalker-Saga abgeschlossen wird und schließlich mit neuen Serien und Filmen von einer neuen „Legacy“ abgelöst werden soll. Natürlich gibt es auch einige „Special Look“-Schlüsselszenen aus dem neuen Teil…
Weiterlesen
Zur Startseite