Stream: Die Gorillaz im Live-Talk (also: die Cartoonfiguren!)

E-Mail

Stream: Die Gorillaz im Live-Talk (also: die Cartoonfiguren!)

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Zur Veröffentlichung ihres neuen Albums „Humanz“ und der App „The Lenz“ stellen sich die Gorillaz in einem Live-Talk den Fragen der Fans. ROLLING STONE streamt die Runde.

2D und Murdoc Niccals (also Damon Albarn und Jamie Hewlett) sind im Echtzeit-Interview zu sehen – bei uns am Donnerstag (20. April) ab 16 Uhr.

Wie Veranstalter Telekom Electronic Beats schreibt, setze man bei der Übertragung auf „neueste VR- und AR-Technologien“. Beide Gorillaz-Künstler befinden sich dann in den YouTube-Studios in London.

Cover-Artwork für „Humanz“
Cover-Artwork für „Humanz“

Moderator MistaJam (BBC Radio 1) moderiert und interview die Musiker, deren Antworten für die Cartoonfiguren in entsprechende Äußerungen umgesetzt werden. Das soll auch die „The Lenz“-App garantieren, mit dem man im Augmented-Reality-Modus das „Gorillaz House“, das „virtuelle Zuhause der Bandmitglieder 2D, Murdoc Niccals, Russel Hobbs und Noodle“ erkunden kann.

Gorillaz Live

  • Warschau (14. Juni)
  • Budapest (16. Juni)
  • Katowice (18. Juni)
  • Köln (20. Juni)

Der Live Talk – ab 16 Uhr:

Gorillaz: Live-Comeback mit Star-Besetzung – Setlist + Video

Parlophone Label Group (Warner)
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel