The Killers: neues Album „Battle Born“ erscheint im Herbst


von

2008 veröffentlichten The Killers mit „Human“ ihre erfolgreichste Single, die von den Fans der ersten Stunde verhasst, von deren Müttern jedoch plötzlich geliebt wurde – „Day & Age“, das dritte Studio-Album der eigentlichen Nevada-„Rocker„, ging eine derart kommerzielle Richtung, dass man befürchten musste, The Killers finden zu ihren einstigen Wurzeln nicht mehr zurück.

Doch noch in diesem Herbst wird sich zeigen, ob die Band auf ihrem vierten Studio-Album wieder rockiger klingen wird – ein Ziel, das sich The Killers nach eigenen Aussagen setzten. Den Titel ihres „difficult fourth album“, wie es Schlagzeuger Ronnie Vanucci gegenüber unseren US-Kollegen formulierte, machten sie nun schon einmal publik: „Battle Born“ wird das Album heißen, ein Titel der sowohl für ihr Studio als auch ihren Heimatstaat Nevada steht. „In a sense, all Americans are battle born. Our ancestors came here for something better“, erklärt Frontmann Brandon Flowers.

Für „Battle Born“ sind bereits die Titel „Heart Of A Girl“, „Flesh And Bone“, „Carry Me Home“ und „Runaways“ bekannt gegeben worden, ebenso wie die Produzenten Stuart Price, Steve Lillywhite, Damien Taylor und Brendan O’Brien.

Wann genau „Battle Born“ im Herbst erscheinen wird ist zunächst noch unklar, gewiss dürfte jedoch sein, dass es auf dem Berlin Festival am 07. September eine Kostprobe der neuen Songs zu hören gibt. Ob die Kurve zurück zum Rock gelungen ist? Wir sind gespannt!