Ticketinfos zur Zusatz-Show: Die Toten Hosen feiern Tour-Finale im argentinischen Tandil


von

Die Toten Hosen haben auf Instagram und Facebook eine Zusatzshow für ihre Jubiläums-Tour 2022 angekündigt: Am 28. Oktober spielen sie ihr letztes Konzert in Tandil, Argentinien.

Vor fast genau 30 Jahren, am 11. September 1992, spielten Die Toten Hosen zum ersten Mal live in Buenos Aires. Das 30-jährige Jubiläum soll nun gefeiert werden. Die Band verkündet auf ihrer Webseite: „Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit vielen alten und neuen Freunden und darüber, dass wir unseren Bandgeburtstag auch in einem unserer Lieblingsländer in einer unserer Lieblingsstädte feiern können!“.

Eigentlich sollte ihr letzter Auftritt am 22. Oktober, in Buenos Aires, stattfinden. Nun kündigte die Band das aktualisierte, finale Tourende an: Ihre Reise soll im Club Unión y Progreso in Tandil enden. Die Tickets sind ab dem 6. September um 15 Uhr hier erhältlich. In ihren Ankündigungs-Posts auf Instagram und Facebook schrieben sie: „Wie immer auf unseren Reisen nach Argentinien wollen wir auch dieses Mal wieder uns unbekannte Gegenden erkunden. Uns wurde die beste Salami Argentiniens versprochen, mindestens ebenso guter Käse, und wir wollen doch mal sehen, ob wir den berühmten Felsen, die „Piedra Movediza“, nicht doch zum Wackeln bringen können!“.