TV-Tipp: Johnny Depp im Thriller „Gegen die Zeit“


von

„Gegen die Zeit“ (englischer Originaltitel: „Nick of Time“) ist ein Thriller aus dem Jahr 1995. Der Clou bei dem etwas in Vergessenheit geratenen, aber sehenswerten Film: Er spielt in Echtzeit — 85 Minuten Spielfilmlänge entsprechen 85 Minuten im Leben der Figuren. Die Hauptrolle übernimmt Johnny Depp, mit Christopher Walken ist auch ein weiter großer Name vertreten. Ebenfalls mit dabei: Courtney Chase, Charles S. Dutton, Roma Maffia, Marsha Mason und Peter Strauss.

Die Handlung von „Gegen die Zeit“

Regie führte bei „Gegen die Zeit“ John Badham. Depp spielt darin die Rolle des Gene Watson — ein Mann, der nach dem Begräbnis seiner Ex-Frau im Rahmen einer Geschäftsreise in die kalifornische Metropole Los Angeles kommt. Dort werden er und seine Tochter von zwei Erpressern (Walken und Maffia) entführt, die sich zunächst als Polizisten ausgeben. Die Kriminellen stellen eine brisante Bedingung: Entweder Watson erschießt innerhalb einer Stunde die kalifornische Gouverneurin Eleanor S. Grant — oder seine Tochter wird getötet. Was folgt, sind Nervenkitzel, Intrigen und Verschwörungen.

Einen Trailer des Films gibt es hier zu sehen:

Für das Drehbuch zeichnete Patrick Sheane Duncan verantwortlich, produziert wurde „Gegen die Zeit“ von Regisseur Badham. Wer Johnny Depp mal ausnahmsweise ohne jegliche Ähnlichkeiten mit Figuren aus dem „Pirates of the Carribean“- oder dem Tim-Burton-Kosmos sehen will, sollte definitiv einschalten. Ein wenig B-Movie-Sitzfleisch sollte man jedoch mitbringen — tut man dies, hat man es mit einem durchaus kurzweiligen, leicht anachronistischen Thriller zu tun.

Infos zur Ausstrahlung von „Gegen die Zeit“:

„Gegen die Zeit“ ist am 29. April 2022 um 20:15 auf Tele5 zu sehen.