Spezial-Abo

U2: Vorverkauf der Europa-Tournee – erste Infos


von

Im Mai 2018 beginnt in den USA die „Experience and Innocence“-Tour, bei der U2 ihr neues Album (VÖ: 1. Dezember 2017) vorstellen. Aber: Wann geht es in Europa los – wie teuer werden die Tickets, und wann eigentlich beginnt der Vorverkauf?

U2tour.de hat einen Übersichtsartikel mit realistischen Prognosen zur anstehenden Konzertreise erstellt. Die Fanseite geht davon aus, dass die Europa-Tourdaten Mitte oder Ende Januar 2018 bekannt gegeben werden, da dann viele Fanclub-Mitgliedschaften auslaufen. Eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei U2.com sichert vorzeitigen Zugang zum Kartenvorverkauf, dies wäre ein Anreiz sich bei der offiziellen Seite anzumelden.

Erst Fanclub, dann„ Nur-Albumkäufer“

Ebenfalls werden auf U2tour.de die unterschiedlichen zeitlichen Zugriffsmöglichkeiten von Album-Vorbestellern und Fanclubmitgliedern auf den Vorverkauf erläutert: „Laut u2.com-FAQ haben die zahlenden Mitglieder von u2.com ersten Zugriff, danach (spätestens 24h vor dem öffentlichen Vorverkauf) kann man dann die Codes benutzen, die man durch den Kauf des Albums bekommen hat.“

Das Elf-Punkte-FAQ sehen Sie hier.

„The Joshua Tree Tour“ 2017: So viel haben U2 verdient


Bono spielt „Beautiful Day“ mit Allstar-Band und hält große Amerika-Rede

An Barack Obamas virtueller Abschlussfeier für den Jahrgang 2020 nahmen viele Prominente teil, die Reden hielten und auch Musik spielten. Einer von ihnen war U2-Sänger Bono, der gemeinsam mit anderen Stars wie Noah Cyrus, Tove Lo, Ty Dolla $ing, Khalid, Leon Bridges, Camila Cabello, Ben Platt, Cynthia Erivo und Chris Martin mit einem Cover von „Beautiful Day“ aus der Heimisolation und einer anregenden Rede zu den Feierlichkeiten beitrug. Bono thematisierte in seiner Rede, wie er als Ire über Amerika empfinde, und weshalb die diesjährige Abschlussklasse zu einer Veränderung beitragen könnte. Bono und der American Dream Als Ire habe er immer…
Weiterlesen
Zur Startseite