Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Vereinte Smashing Pumpkins setzen Kopfgeld aus: Verfahren gegen jeden, der alte Demos veröffentlicht

Kommentieren
0
E-Mail

Vereinte Smashing Pumpkins setzen Kopfgeld aus: Verfahren gegen jeden, der alte Demos veröffentlicht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Anfang dieser Woche wurden zwei bisher unbekannte Smashing-Pumpkins-Demos veröffentlicht. Nun äußerte sich die Band – und kündigte ein strafrechtliches Verfahren an.

Corgan machte in einem Post auf der offiziellen Facebook-Seite der Band klar, dass er und die ursprüngliche Besetzung der Band – James Iha, Jimmy Chamberlin und D’Arcy Wretzky – in ihrem Vorhaben „vereint“ seien, herauszufinden, wer die alten Aufnahmen veröffentlicht hat. Die Stücke entstammen der „Mellon Collie And The Infinite Sadness“-Ära von 1995, als die vier Musiker noch gemeinsam tätig waren.

  • Der Post wurde mittlerweile gelöscht, das Internet vergisst jedoch bekannterweise nie:

„Vor kurzem tauchten im Internet einige, über zwanzig Jahre alte Aufnahmen auf. Und auch wenn solche Veröffentlichungen von Fans und den Medien gefeiert werden, sind sie nichts anderes als Diebstahl. […] Das, Ladies and Gentlemen, ist kein Robin Hood, der den Armen hilft. Und wenn derjenige gefunden wird, werden wir, die Smashing Pumpkins ( und ja, die ursprünglichen vier sind in diesem Belang vereint) die Affäre strafrechtlich verfolgen, sowie einen Zivilprozess in die Wege leiten; diese Person ist zweifellos ein ehemaliger Mitarbeiter. Wir werden jeden belohnen, der uns dabei hilft, diese Angelegenheit gerecht zu lösen. Das heißt nicht, dass wir nicht unsere eigenen Mutmaßungen und Spuren haben. Es ist nur eine Frage der Zeit“, so Corgan.

Ein Song ist eine Version von „One And Two“, gesungen von Billy Corgan, der zweite, „The Tracer“, stammt aus dem „Pastichio Medley“ der ZERO-EP.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben