Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Verstörendes Video: Rapper 50 Cent beleidigt Teenager mit Behinderung

Kommentieren
0
E-Mail

Verstörendes Video: Rapper 50 Cent beleidigt Teenager mit Behinderung

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Warum es 50 Cent für lustig hielt, den 19-jährigen Andrew Farrell zu filmen und ihn bloßzustellen, weiß wohl nur der Rapper selbst: Vor einigen Tagen stellte der Künstler ein Video bei Twitter ein, das ihn beim Filmen des Angestellten am internationalen Flughafen von Cincinnati zeigt. Während er dem Teenager hinterherläuft, spricht er in die Kamera: „Was glaubt ihr, welchen Scheiß er genommen hat, bevor er heute zur Arbeit gekommen ist? High wie ein Motherfucker, genau hier am Flughafen!“

Tatsächlich leidet Farrell unter einer Behinderung und hat zudem mit Beklemmungen durch eine Sozialphobie zu kämpfen. Dass ihm der Rapper so nah kam, sei ihm sichtlich unangenehm gewesen, so der Vater des jungen Mannes gegenüber dem lokalen Sender „WLWT 5 News“. Er habe einfach seine Arbeit weitergemacht und versucht, 50 Cent zu ignorieren.

https://www.youtube.com/watch?v=RVUOE05U0s4

„Fiddy“ hat den Clip inzwischen bei Twitter gelöscht – ihm scheint aufgefallen zu sein, dass sein Verhalten ziemlich daneben war. Das Video ist natürlich inzwischen trotzdem im Netz verbreitet worden und hat bei YouTube schon über eine Million Klicks.

Andy Farrell hat vor kurzem seinen Highschool-Abschluss gemacht und arbeitet nun als Hausmeister am Flughafen  – seine Eltern seien deshalb sehr stolz auf ihn. „Er ist wegen der Sache sehr aufgebracht“, so seine Mutter. „Je mehr ich darüber nachdenke, desto verärgerter bin ich. Das könnte ihn für die Zukunft erheblichen Schaden zufügen.“

Die Familie fordert nun eine Entschuldigung von 50 Cent.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben