Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

We are Family? Dave Gahan: „Depeche Mode sind wie eine dysfunktionale Familie“

E-Mail

We are Family? Dave Gahan: „Depeche Mode sind wie eine dysfunktionale Familie“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 23. Oktober erscheint mit „Angels & Ghosts“ ein Album von Dave Gahan mit den Soulsavers, mit dem er sich der eigenen Zukunfts- und Vergangenheitsbewältigung stellt und das zur „Delta Machine“-Zeit von Depeche Mode aufgenommen wurde – im „Wall Street Journal“-Interview sprach er jetzt darüber, wie das Touren Depeche Mode trotz aller Probleme am Leben hält und seine Arbeit als Solokünstler unterstützt.

Depeche Mode: Eine dysfunktionale Familie?

Gahan vergleicht die Band mit einer Familie, die es mittlerweile geschafft hat, die meisten privaten Krisen zu überwinden. Heute seien Depeche Mode wie eine dysfunktionale Familie: Man kommt zusammen, um sich am Esstisch zu treffen, großartige Momente zu erleben, aber manchmal auch mit dem Essen nacheinander zu schmeißen.


Folgt uns auf Facebook!


Zuletzt lobte Dave Gahan seinen Kollegen Martin Gore – und sprach von einer neuen Depeche-Mode-Platte, die bald kommen könnte.

„Angels & Ghosts“ erscheint am 23. Oktober.

Sehen Sie hier Dave Gahan im Videointerview

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel