Weather Report: „The Legandary Live Tapes: 1978-1981“ erscheint als Box-Set

E-Mail

Weather Report: „The Legandary Live Tapes: 1978-1981“ erscheint als Box-Set

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

1970 wurden Weather Report gegründet und haben in ihrem 16 Jahre langen Bestehen Jazz-Rock- und Fusion-Klassiker wie „Birdland“ geprägt. Die Live-Qualitäten der Band wurde von allem durch die Zusammenarbeit von Joe Zawinul und Wayne Shorter mit Miles Davis geprägt. Auf „The Legendary Live Tapes: 1978-1981“ erscheinen am 20. November einige beeindruckende Konzertaufnahmen, die bisher noch nie veröffentlicht wurden.

Weather-report-live-box-set-legendary-live-tapes-1978-1981-01.jpgFür das Box-Set hat der Toningenieur Brian Risner viele Archive mit den Live-Aufnahmen von Weather Report durchsucht und die besten Stücke, besonderen Momente und Soli ausgewählt. Produziert wurde das Ganze vom Schlagzeuger Peter Erskine und dem Sohn von Joe Zawinul, Anthony. Das Booklet der Compilation enthält außerdem Liner Notes und ausführliche Gedanken zu den einzelnen Songs von Peter Erskine.

„The Legendary Live Tapes: 1978-1981“ von Weather Report erscheint am 20. November 2015.

Tracklist von „The Legandary Live Tapes: 1978-1981“:

Disc 1

1. 8:30
2. Sightseeing
3. Brown Street
4. The Orphan
5. Forlorn
6. Three Views of A Secret
7. Badia/Boogie Waltz
8. Wayne Solo
9. Jaco Solo (Osaka 1980)

Disc 2

1. Joe and Wayne Duet (Tokyo 1978)
2. Birdland
3. Peter’s Solo
4. A Remark You Made
5. Continuum/River People
6. Gibraltar

Disc 3

1. Fast City
2. Madagascar
3. Night Passage
4. Dream Clock
5. Rockin’ In Rhythm
6. Port of Entry

Disc 4

1. Elegant People
2. Scarlet Women
3. Black Market
4. Jaco Solo (Osaka 1978)
5. Teen Town
6. Peter’s Solo (Osaka 1978)
7. Directions

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel