Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Wertsteigerung mal anders: Miley Cyrus leckt für eine Charity-Auktion an einem Piano

E-Mail

Wertsteigerung mal anders: Miley Cyrus leckt für eine Charity-Auktion an einem Piano

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Miley Cyrus wurde am Samstagabend (07. November) mit dem Vanguard Award für ihren wohltätigen Einsatz bei der Happy Hippie Foundation ausgezeichnet, die sich für die LGBT-Jugend in den USA einsetzt. Selbstlos wie die Sängerin ist, hat sie ein Klavier, das bei der Verleihung versteigert wurde, mit einer interessanten Geste noch teurer gemacht: Miley Cyrus hat es einfach abgeleckt. Der weiße Flügel, den sie zusammen mit Linda Perry anpries, wurde danach für 46.000 Euro verkauft.

In ihrer Dankesrede zeigte Cyrus sich geehrt: „Ich möchte euch danken, dass ich mehr als dankbar bin, in einem Raum zu seinen mit so vielen Menschen, die sich so sehr um andere kümmern … “ Laut der 22-Jährigen stellt der Award aber nur ein Symbol dafür dar, wie viel im Einsatz für sexuelle Minderheiten noch getan werden müsse.

Sehen Sie hier das Video der Versteigerung

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel