Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Wie Michael Jackson mit 49 aussehen würde – Ohne Schönheitsoperationen

Kommentieren
0
E-Mail

Wie Michael Jackson mit 49 aussehen würde – Ohne Schönheitsoperationen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bis zu seinem Tod im Jahr 2009 hatte Michael Jackson stets betont, dass er an sich lediglich eine einzige OP habe durchführen lassen, im Gesicht – genauer an der Nase, damit er besser atmen und damit auch besser singen könne.

Chirurgen schätzen die Anzahl an Operationen, die der Sänger innerhalb eines Zeitraums von 30 Jahren an seinem Antlitz hat durchführen lassen, dagegen auf über 100. Nasen-Eingriffe, Lifting mit Botox, Wangen-Implantate, Augenlid-Erhöhungen. Dazu kämen etliche Verfahren, mit der er seine Haut bleichen ließ.

Am Mittwoch (11. Februar) wird im britischen Fernsehen eine Doku ausgestrahlt, die sich den unzähligen Gesichtern des Michael Jackson widmet. Sie zeigt auch eine von Grafikern erstellte Vorstellung, wie der Musiker mit 49 Jahren ausgesehen hätte, im Jahr seines Todes – hätte er sich nicht ein einziges Mal kosmetisch operieren lassen.

The 10 Faces Of Michael Jackson, 11. Februar, 21 Uhr, Channel 5.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben