Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Giant Giant Sand: Videopremiere “Forever And A Day”

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

“Tuscon” ist nicht das neue Giant Sand-Album, sondern das neue Giant Giant Sand-Album – so hat Frontmann Howe Geld nämlich die Band für das neue Projekt getauft, für das er eine Reihe Gastmusiker aus seinen beiden Heimatstädten Tuscon/Arizona und Arhus/Dänemark versammelt hat, um aus dem ganz Großen zu schöpfen.

Das Album, das wie der Titel schon ahnen lässt, eine Hommage an die Heimatstadt Tuscon darstellt, wurde am 22. Juni veröffentlicht und klingt vor allen Dingen uramerikanisch. Das Video zu “Forever And A Day” feiert heute bei uns Premiere und setzt ebenfalls auf staubige Highways, Kakteen, Cowboyhüte und ein großes Repertoire an Musikern:

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
  • Giant Sand
    7. Mai 2015

    30 Jahre Giant Sand! Der einsame Wüstenrock-Trip ist längst zur transatlantischen  Musiker-Kommune mutiert, in der Empfangschef Howe Gelb zwischen Bristol, Berlin und Brüssel gern ein paar Betten mehr für viele Jubiläums-Gäste herrichtet. Nicht alle hinterlassen dabei so deutliche Spuren wie Jason Lytle (Portland) mit androidem Grandaddy-Charme („Transponder“) oder Tucsons Heimschläferin Lonna Beth Kelley als strahlender […]

Kommentar schreiben