ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

10 Gründe, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

1. „Pet Sounds“ erschien im Goldenen Zeitalter des Albums

Mitte der 60er-Jahre trat die Popmusik ihre Weltherrschaft an. Teenager waren mit so viel Kaufkraft ausgestattet wie nie zuvor in der Geschichte und konnten sich nicht nur preiswerte Singles, sondern auch die teuren LPs leisten. Die ersten Künstler begannen ihre Schaffenskraft nicht länger nur auf einzelne Songs auszudehnen, sondern auf die Konzeption ganzer Alben, spielten mit den narrativen und musikalischen Möglichkeiten des neuen Formats und definierten es somit erst. So erzogen sie ihr Publikum, das sich bald nach mehr sehnte als der schnellen Singles-Nummer, nämlich nach (scheinbar) profunderen Sinnangeboten auf LP-Länge. Bis heute prägen diese ersten Entwürfe unsere Vorstellungen davon, was ein Album ausmacht. Daher findet man in den einschlägigen Bestenlisten auf den vorderen Plätzen noch immer viele Alben aus den Pioniertagen: Bob Dylans „Bringing It All Back Home“, „Highway 61 Revisited“ oder „Blonde On Blonde“, die Beatles-Alben „Rubber Soul“, „Revolver“ oder „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“, „Electric Ladyland“ von Jimi Hendrix und natürlich – was zu beweisen war – „Pet Sounds“ von den Beach Boys.

Weiter: 2. Grund: Warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

Anzeige


Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Dylan hat Rücken - und andere Dinge, die Sie noch nicht über Bob Dylan wussten

Am Freitag erscheint endlich "Tempest", das neue Album von Bob Dylan. Wir vertreiben uns und Ihnen die Wartezeit und präsentieren bis Freitag jeden Tag ein unterhaltsames Lesestück über Bob Dylan. Los geht's mit diesem hier... Für unsere aktuelle Titelstory über Bob Dylan und sein neues Album "Tempest" hat die Redaktion acht amüsante Fakten zusammengetragen, die vielleicht wirklich nur den sehr gut informierten Dylanologen bekannt sind. Einfach in die Galerie klicken - und los geht's... - Zum Thema:
Weiterlesen
Zur Startseite