Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: The Beach Boys – „Good Vibrations“

10 Gründe, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

8. „Pet Sounds“ hat „God Only Knows“

Der Höhepunkt des, wenn wir der hier geführten Argumentation folgen wollen, größten Albums aller Zeiten ist der mit Sicherheit schönste Song aller Zeiten: „God Only Knows“. Das sieht nicht nur Paul McCartney so. Ein Lied über die Zweifel an der Liebe im Angesicht der Ewigkeit, komponiert mit harmonischer Raffinesse und dem extensiven Gebrauch von Komplementärintervallen. Gesungen von der prächtigsten aller Beach-Boys-Stimmen. Sie gehört Carl Wilson.

Weiter zu Grund 9, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt



Beach Boys deuten Reunion-Tour zum 60. Jubiläum an

Nächstes Jahr sind es 60 Jahre, seit die legendären Beach Boys gegründet wurden und ihre erste Debütsingle „Surfin“ veröffentlichten. Obwohl die drei verbliebenden Bandmitglieder Mike Love, Alan Jardine und Brian Wilson seit mehreren Jahren getrennte Wege gehen, könnte das bevorstehende Bandjubiläum nun Anlass für eine gemeinsame Tour geben. Im Gespräch mit der US-Ausgabe des ROLLING STONE sagte Beach-Boy-Sänger Mike Love, dass er einem Wiedersehen auf der Bühne durchaus positiv eingestellt sei: „Ich bin prinzipiell nicht dagegen. Alles, was irgendwie kreativ ist und aus positiven Gründen getan wird, finde ich gut. Wir werden uns weiter darüber Gedanken machen und sehen, was wir tun können.“. Aufgekommen…
Weiterlesen
Zur Startseite