ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

10 Gründe, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

4. Auf „Pet Sounds“ spielen die besten Musiker

Während die Beach Boys auf Tour waren, nahm Brian Wilson seine neuen Kompositionen mit den Sessionmusikern auf, die auch auf den Produktionen seines Vorbilds Phil Spector zu hören sind und später als The Wrecking Crew legendär wurden. Wilson castete für jedes Instrument die Idealbesetzung: Hal Blaine am Schlagzeug, Larry Knechtel an der Orgel, Carol Kaye am Bass, Billy Strange, Al Casey und Barney Kessel an den Gitarren usw. „Die ganze Band war fantastisch“, erklärte Toningenieur Chuck Britz später, der in den United Western Recorders Studios an Hollywoods Sunset Boulevard den Großteil der Sessions aufnahm. „In der ganzen Stadt gab es keinen Typen, der irgendwen aus diesen Sessions hätte ausspielen können.“ Und obwohl die Musiker in der Regel die Anweisungen von Brian Wilson ausführten, gab es in den oft viele Stunden währenden Sessions Platz für Improvisationen. Über seinen Texter Tony Asher hatte Wilson Duke Ellington entdeckt und war fasziniert von dessen Talent, die spontanen Einfälle seiner Band in seine Kompositionen zu integrieren. Auch die Überblendungen von Pop, Exotica, Klassik und Avantgarde, die Wilson in diesen Sessions praktizierte, finden sich schon im Werk des großen Bandleaders. „Pet Sounds“ ist eigentlich ein (barockes) Jazzalbum.

Weiter zu Grund 5, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

Kooperation

Neue Alben 2019 - alle VÖ auf einen Blick (Update)

Damit Sie den Überblick behalten und schon einmal auf Amazon und Co. vorbestellen können, haben wir hier die wichtigsten neuen Alben zusammengestellt, die 2019 erscheinen werden (und schon erschienen sind). Die Liste erhebt naturgemäß keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber sie enthält alle wichtigen Neuerscheinungen des Jahres und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung. Wichtig: Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich VÖ-Termine kurzfristig verschieben. Die 50 besten Platten des Jahres 2018 gibt es übrigens HIER Alle RS-Kritiken finden Sie hier! Neue Alben im Mai 2019 Filthy Friends - Emerald Valley (03.05.) Vampire Weekend - Father Of The Bride (03.05.) Frank Carter &…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation