10 Gründe, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt

2. „Pet Sounds“ ist das ultimative Autorenalbum

Auch wenn auf den ersten Beach-Boys-Alben mit dem Phil-Spector-Gehilfen Nick Venet noch ein nomineller Produzent geführt wurde, hatte Brian Wilson von Beginn an die volle Kontrolle über den Schaffensprozess, war Songwriter, Arrangeur und Aufnahmeleiter zugleich. Nach einer Panikattacke auf einem Flug von Los Angeles nach Houston beschloss er Ende 1964, seinen Bandkollegen das Konzertgeschäft zu überlassen und sich ganz der Arbeit im Studio zu widmen. Auf den beiden folgenden Alben, „Today!“ und „Summer Days (And Summer Nights!!)“, kann man die ersten Ergebnisse der Studiozauberei hören, die sich auf barocken Meisterstücken wie „In The Back Of My Mind“, „When I Grow Up (To Be A Man)“ und „Let Him Run Wild“ nicht nur in komplexeren Arrangements zeigten, sondern auch in einer Abkehr von Spaß und Strand Richtung Melancholie und Innenwelt. Doch während diese Alben durch Hits wie „Do You Wanna Dance?“, „Help Me, Ronda“ und „California Girls“ sowie das alte Image bedienende Texte von Mike Love noch klar als Beach-Boys-Werke erkennbar waren, führen die Bandmitglieder auf „Pet Sounds“ in erster Linie nur noch die Anweisungen von Brian Wilson aus, der sich in ihrer Abwesenheit zum Orson Welles des Pop aufgeschwungen hatte. So autonom war zu jener Zeit kein anderer Musiker in diesem Teeniegenre. „Pet Sounds“ ist die Wiedergeburt des Popstars als Künstler.

Weiter zu Grund 3, warum „Pet Sounds“ immer als das beste Album aller Zeiten gilt



Schon
Tickets?

Die 30 meistverkauften Singles aller Zeiten

Meistens ist es doch immer und immer wieder derselbe Song, der uns nicht aus dem Kopf geht. Und die meisten Ohrwürmer stehen definitiv in unseren Top 30 der meistverkauften Singles aller Zeiten. Was wir Ihnen schonmal verraten können: Mit dabei sind Cher und Village People, außerdem ein japanischer Song und The Beatles  – überraschend weit unten und zu finden im zweiten Teil. Auf der finalen Seite wird es dann ziemlich spannend wer von Elvis, Bing Crosby oder Celine Dion das Rennen macht! Achtung, Ohrwurmgefahr! Damit Sie nichts verpassen hier ein Hinweis: Die Galerie besteht aus drei Teilen, durch die Sie…
Weiterlesen
Zur Startseite