Abba: Neue Bilder der „Abbatare“ hier sehen


von

Nur noch wenige Tage müssen sich ABBA-Fans gedulden, bis die virtuelle „Voyage“-Show am 26. Mai in London anläuft. In Hinblick auf den Start des Konzert-Events hatte die Popband über ihre Sozialen Medien immer wieder kleine Sneak-Peaks veröffentlicht. Am Montag (16. Mai) posteten die vier eine Reihe von Fotos, die ihre „Abbatare“ in Aktion zeigen.

ABBA zu sehen, „wie noch nie zuvor“

Auf Facebook teilten ABBA lediglich ein Foto. Um alle der „exklusiven, neuen Bilder“ zu sehen, müssen Fans sich auf Instagram umschauen. Dort sind „Frida und der Rest von ABBA wie noch nie zuvor“ abgebildet. Das Facebook-Bild zeigt eine junge Version der ABBA-Sängerin Anni-Frid Lyngstad am Mikrofon. Sie trägt eine pinkfarbene Jacke mit glitzernden Applikationen, die an das Muster von Pfauenfedern erinnern.

Bei den „Voyage“-Konzerten werden nicht die echten ABBA-Mitglieder auf der Bühne stehen, sondern deren digitale Kopien. Diese werden, gemeinsam mit einer Live-Band, 100 Minuten lang die größten Hits der Schweden performen.

„Hat jemand Sneak-Peak gesagt?“

Untertitelt mit dem Spruch „Hat jemand Sneak-Peak gesagt?“, zeigt der Instagram-Post drei weitere Fotos.  Darauf sind jeweils die „Abbatare“ von Agnetha Fältskog, Benny Andersson und Björn Ulvaeus zu sehen. Auch sie sind in mit funkelnden Pailletten bestickten Outfits zu sehen. Dass die Looks der digitalen Bandmitglieder spektakulär werden sollen, kündigte kürzlich Kostümbildnerin B. Åkerlund an, die für das Design keinerlei Mühen und Kosten sparte. Unter anderem arbeitete sie zusammen mit dem italienischen Modehaus Dolce & Gabbana, sowie mit weiteren internationalen Designer*innen.

Hier können Sie sich die Fotos ansehen: 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ABBA Voyage (@abbavoyage)

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, dass sich die Tickets für die „Voyage“-Shows nicht so gut verkaufen, wie erwartet. Daher sollen bereits Preissenkungen in Betracht gezogen werden. Unterdessen kündigte die Popband an, bei der Premiere am 26. Mai vollzählig erscheinen zu wollen.

ROLLING STONE verlost noch bis zum 18. Mai zwei Tickets für eines der virtuellen ABBA-Konzerte in London. Wer nicht verreisen möchte, um die Popband zu hören, kann sich ihre Musik mit einem in Kürze erscheinenden Box-Set direkt ins Wohnzimmer holen.

ABBA veröffentlichten außerdem kürzlich ein neues Lyric-Video zu ihrem Eurovision-Song-Contest-Hit „Waterloo“, der ihnen 1974 den Sieg bescherte.