Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Adele: „25“ ist in den USA das meistverkaufte Album seit … „21“

E-Mail

Adele: „25“ ist in den USA das meistverkaufte Album seit … „21“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Adele ist einfach so erfolgreich wie keine andere Musikerin momentan. Sie hat mit „25“ nun abermals einen neuen Rekord gebrochen und das in lediglich vier Wochen nach Erscheinen ihres dritten Albums. Es wurde in den USA inzwischen öfter verkauft als „1989“ von Taylor Swift – und ist damit nach „21“ das zweiterfolgreichste Album von Adele, wie „NME“ berichtet. 

Mit „1989“ konnte Taylor Swift in den USA bisher 5,57 Mio. Exemplare verkaufen. Das hat Adele mit „25“ in nur vier Wochen mit 5,98 Millionen Verkäufen aufgeholt. „25“ wird damit zum meistverkauftem Album seit „21“, das mit 11,37 Mio. Einheiten nach wie vor ein echter Kassenerfolg ist – und vielleicht nur von der Sängerin selbst einzuholen ist, wenn Adele Adkins auch nach dem Weihnachtsgeschäft weiter so viel Platten an die Menschen bringen kann.

In Deutschland allerdings gibt es eine Frau, die Adele mit „25“ in den letzten Wochen des Jahres nicht überholen konnte: Helene Fischer.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel