Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Alicia Keys Video zum neuen Song „In Common“ feiert die Individualität der Menschen

Kommentieren
0
E-Mail

Alicia Keys Video zum neuen Song „In Common“ feiert die Individualität der Menschen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Vier Jahre lang hat Alicia Keys keine neue Musik mehr herausgebracht. Seit Anfang Mai gibt es nun ihren neuen Song „In Common” zu hören, den die Sängerin in Zusammenarbeit mit Tayla Parks, Billy Walsh und Illangelo (The Weeknd) schrieb. Es ist der erste Vorbote für ihr sechstes Studioalbum, das im Spätsommer herauskommen wird.

„Wir haben alle unsere Probleme und stellen uns in Frage“, erklärt die Musikerin zur Motivation ihres Lieds. „Wir haben alle schon mal irgendwann Mist gebaut und das ist auch okay. Denn es hilft uns dabei, uns gegenseitig zu verstehen. Und für mich ist es das, was das Leben so schön macht.“

Seit Freitag (20. Mai) gibt es auch einen stimmungsvollen Clip für den Track, inszeniert vom belgischen Video- und Foto-Künstler Pierre Debusschere und der New Yorker Regisseurin Keeley Gould. Mit einem minimalistischen Setting, das an Straßenzüge und Wohnkomplexe in New York erinnert, und Tänzern in flirrenden Bewegungen feiert die 35-Jährige nach eigenen Angaben „die Individualität und wie sich die Faszination unserer Einzigartigkeit in der Magie einer einzigen Kernaussage verdichtet: wir sind alle gleich.“

Am 28. Mai wird Alicia Keys beim „UEFA Champions League“-Finale in Mailand auftreten. Im Herbst wirkt sie in den USA als neue Jurorin in der NBC-Show „The Voice“ mit.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben