Spezial-Abo
Dimebag Darrell: Der tragische Tod des Pantera-Gitarristen

Am 8. Dezember 1980 wurde John Lennon vor dem Dakota Building in New York vom psychisch kranken Fan Mark David Chapman erschossen. Auf den Tag genau 24 Jahre später kam der legendäre Gitarrist und Pantera-Mitbegründer Dimebag Darrell auf eine Art ums Leben, die Erinnerungen daran weckte. Am 8. Dezember 2004 betrat der Attentäter Nathan Gale kurz nach Beginn der Show von Damageplan im Club Alrosa Villa im us-amerikanischen Columbus die Bühne und erschoss Darrell vor den Augen der Anwesenden. Vor seiner tragischen Ermordung erlebte Dimebag Darrell eine große und bewegte Karriere. Geboren wurde er am 20. August 1966 als Darrell…
Weiterlesen
Zur Startseite