Bauhaus: Sänger Peter Murphy erleidet Herzinfarkt

Peter Murphy, der ehemalige Frontmann der Goth- Rock-Band Bauhaus, musste am Dienstagabend (13. August) wegen eines Herzinfarkts in eine Klinik in New York eingeliefert werden. Der 60-Jährige klagte über akute Atemnot.

Der 60-jährige Musiker wurde wegen Atemnot in ein lokales Krankenhaus in New York City gebracht, wo er schließlich einen Myokardinfarkt erlitt.

„5 Albums“ vo Bauhaus auf Amazon.de kaufen

Peter Murphys Gesundheitszustand wird in Krankenhaus überwacht

In einem Statement teilte der Kardiologe Jason Song laut „Variety“ mit, dass Murphy „zwei Stents in seiner rechten Koronararterie platziert bekommen hat und Medikamente zur Behandlung seines Herzzustands bekommt“. Weitere Informationen über den Gesundheitszustands Murphys durfte er nach eigenen Angaben nicht preisgeben. „Er ist noch immer im Krankenhaus und sein Zustand wird überwacht.“

Eigentlich sollte Peter Murphy mehrere Konzerte im New Yorker Le Poisson Rouge geben. Diese Termine wurden  nun erst einmal abgesagt. Laut Pressemitteilung werden sie nun verschoben.

Erst im letzten Jahr hatte Peter Murphy mit seinem Kollegen David J. von Bauhaus für eine Jubiläumstour zusammengetan.


The Rolling Stones: Die schönsten Live-Fotos!

Weiterlesen
Zur Startseite