Charlie Sheen: “Ich bin HIV-positiv”

E-Mail

Charlie Sheen: “Ich bin HIV-positiv”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Charlie Sheen hat am heutigen Dienstag im Live-Interview in der New Yorker “Today Show” bekannt gegeben, dass er HIV-positiv ist. In der 40-minütigen Sendung sagte der Schauspieler: “Ich muss es zugeben. Ich bin HIV-positiv. Ich muss diese Lawine an Gerüchten stoppen.“

Um das am Montag (16. November) vom US-Fernsehsender NBC angekündigte “Enthüllungs-Interview” wurde bis jetzt spekuliert. Gerüchte über eine HIV-Infektion des 50-Jährigen kursierten in Hollywood schon seit längerem. Seine zwei Ex-Frauen und seine Tochter, 30, wüssten längst von der Infektion.

Im Gespräch sagte Charlie Sheen, dass er um seine Infektion seit vier Jahren wisse und Menschen bezahlt habe, damit sie sein Geheimnis bewahren – “genug, dass es mich Millionen gekostet hat”. Zehn Millionen US-Dollar will er an Schweigegeld gezahlt haben.

Er wisse nicht, wie er sich angesteckt habe. „Ich hatte Kopfschmerzen, habe in der Nacht geschwitzt. Ich dachte, ich habe einen Hirn-Tumor“, so Sheen.

Weiterhin sagte der Schauspieler, dass er „ausnahmslos jedem”, mit dem er seit der Diagnose Sex gehabt hätte, gesagt habe, dass er infiziert ist. Zwei Mal habe er jedoch ungeschützten Sex gehabt.

Sein ebenfalls im Studio sitzender Arzt erklärte, dass Sheen seit der Diagnose Medikamente nehme – Aids sei bei ihm nicht ausgebrochen.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel