Dave Grohl bringt erwachsenen Mann zum Weinen

E-Mail

Dave Grohl bringt erwachsenen Mann zum Weinen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In Greenwood Village, Colorado kullerten kürzlich dicke Tränen bei einem Gig der Foo Fighters. Ein Zuschauer im Publikum verlor die Fassung, als die Band eine Akustikversion von „My Hero“ anspielte.

Frontmann Dave Grohl entgingen die feuchten Augen in einer der ersten Reihen nicht: Erst scherzte er ein wenig mit dem überemotionalen Fan: „Heul nicht, Motherfucker. Ich weiß, dass du betrunken bist, nicht weinen. Oh man, du weinst, oder? (lacht). Ich liebe dich, sieh dich an, verdammt. Vergesst die Rede, die ich gerade halten wollte, ich singe dir dieses Lied ins Gesicht, von Mann zu Mann, Knast-Style. Lass mich nicht auch weinen, ich habe versprochen, das nicht zu tun.“

Schließlich bat er den Fan allerdings auf die Bühne, um den Song gemeinsam mit ihm zu singen – auch wenn Anthony, so der Name des Zuschauers, in dieser Situation etwas textunsicher wurde.

Ein Fan hat den emotionalen Moment festgehalten:

E-Mail