Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: Für Sammler: 11 Geschenk-Ideen, die Vinyl-Fans glücklich machen

David Bowie: Für diese limitierten Schallplatten müssen Fans weit reisen

Vom 02. März bis zum 15. Juli 2018 läuft im Brooklyn Museum die Ausstellung „David Bowie Is“. Besucher können dort unter anderem die originalen Lyrics zu „Fame“, besondere Outfits und sogar Kokain-Löffel besichtigen. Obendrauf gibt es auch noch limitierte Schallplatten von David Bowie.

Die limitierte Edition enthält die silberfarbene 7-Inch-Singles von „Time“ und „The Prettiest Star“ sowie die acht Titel umfassende Mini-LP „Live in Berlin“, die bisher unveröffentlichte Aufnahmen beinhaltet und orangefarben ist. Die Live-Aufnahmen sind von Bowies Konzert in der Deutschlandhalle vom 16. Mai 1978. Darüber hinaus wird es auch noch eine rote Schallplatte von „iSelect“ geben, die von David Bowie persönlich kuratierte Songs enthält.

Tracklist

„Time“ und „The Prettiest Star“

A-Seite:

Kooperation
  • Time

B-Seite: 

  • The Prettiest Star

„Live in Berlin“

Seite 1:

  1. Heroes
  2. Be My Wife
  3. Blackout
  4. Sense Of Doubt

Seite 2:

  1. Breaking Glass
  2. Fame
  3. Alabama Song
  4. Rebel Rebel

„iSelect“:

Seite 1:

  1. Life On Mars?
  2. Sweet Thing/Candidate/Sweet Thing (Reprise)
  3. The Bewlay Brothers
  4. Lady Grinning Soul
  5. Win
  6. Some Are

Seite 2:

  1. Teenage Wildlife
  2. Repetition
  3. Fantastic voyage
  4. Loving The Alien
  5. Time Will Crawl (MM Remix)
  6. Intro/Hang On To Yourself (from Live Santa Monica ’72)

Nur in Amerika erhältlich

Hier kommt aber der Haken: Fans müssen für die limitierten Schallplatten nach Brooklyn reisen, denn sie werden nur im „Brooklyn Museum“ erhältlich sein. Immerhin: Wenn man schon mal da ist, kann man sich auch gleich die Ausstellung „David Bowie Is“ anschauen. Und alleine die dürfte schon die Reise wert sein.

David Bowie hat angeblich schon in den 1970ern sein Todesalter erfahren


„Spying Through A Keyhole“: Neues Box-Set von David Bowie mit 9 unveröffentlichten Aufnahmen

Auf dem offiziellen Twitter-Account von David Bowie wurde am 8. Januar, dem 72. Geburtstag des 2016 verstorbenen Künstlers, bekanntgegeben, dass sich Fans auf ein besonderes Box-Set freuen dürfen. Es soll noch in diesem Jahr erhältlich sein. https://twitter.com/DavidBowieReal/status/1082552157386301440 Als Anlass für den Release der 7-Inch-Singles, die allesamt Demos oder alternative Versionen bekannter Songs enthalten, wird das 50-jährige Jubiläum des Albums „Space Oddity“ genannt. Unter anderem sind deshalb auch zwei frühe Versionen des gleichnamigen Songs enthalten. Der Titel des Box-Sets basiert auf den Lyrics von „Love All Around“. Bei vielen der Aufnahmen handelt es sich um Solo-Vocals und akustische Heimaufnahmen, die in…
Weiterlesen
Zur Startseite