Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Disco: Die Geschichte der 12-Inch-Single, und wie sie die die Popmusik für immer veränderte

Depeche Mode: „Going Backwards“ wird nächste Single

Ein Facebook-Post von Sony Music Polen verrät, dass „Going Backwards“ die kommende Single von Depeche Mode sein wird. Allerdings soll es diese nur als Download zu kaufen geben. Darauf weist depechemode.de hin.

Erscheint„Going Backwards“ wirklich nur als Download?

Fans vermuten aber, dass damit nicht die Entscheidung gegen einen physischen Tonträger gefallen ist. Inzwischen scheint das ein beliebtes Spiel der Band zu sein. Denn auch die erste Single „Where’s The Revolution“ erschien im März dieses Jahres zunächst lediglich als Download. Doch später gab es sie sowohl als CD, als auch als Doppel-Vinyl.

Depeche Mode live in Dresden 2017: Fotos, Setlist, Videos


Depeche Mode: Ben Gibbard covert „The Things You Said“

Death-Cab-For-Cutie-Sänger Ben Gibbard unterhält seine Fans während der Coronakrise gerne mit regelmäßigen Heimperformances. Zu Beginn waren es noch tägliche Shows, die der Sänger seinen Fans zu Liebe im Internet gab. Später wurden sie von ihm allerdings auf wöchentliche Livestreams reduziert. So gab er bereits Lieder von Neil Young oder auch Fountains of Wayne zum Besten. In seinem jüngsten Livestream versuchte sich Gibbard an einem Cover des Depeche-Mode-Songs „The Things You Said“, welches auf deren Album „Music For The Masses“ im Jahr 1987 erschien. Live gespielt hatte Depeche Mode den Song zuletzt 2018, fast 30 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung. Vorgestellt wurde der…
Weiterlesen
Zur Startseite