Die Ärzte covern „God Save The Queen“ von den Sex Pistols


von

Nach der Tour ist inmitten der Tour: Nachdem Die Ärzte ihre Berlin-Tournee am Dienstag mit einem legendären Konzert im„Metropol“ beendeten, bei dem sie fast drei Stunden lang ausschließlich Songs aus den Achtzigern spielten, ging fast nahtlos daran ihre „Buffalo Bill in Rom“-Tour weiter. Die führte sie am 8. September ins österreichische Graz. Und dort nahmen sie den kurz vor ihrem Konzert bekanntgewordenen und sich schon im Laufe des Tages abzeichnenden Tod von Queen Elizabeth II. zum Anlass, „God Save The Queen“ zu covern.

Das legendäre Original von The Sex Pistols stammt aus dem Jahr 1977. Das britische Königshaus war damals not amused. Als 17. Stück ihrer 36 Songs starken Setlist in Graz stimmte Bassist Rod Gonzalez am Mikrofon den Punkklassiker an. Nach 35 Sekunden gingen Die Ärzte von dort aus in den ebenfalls von Rod gesungenen „1/2 Lovesong“ über. Hier ein Fanmitschnitt des Covers:

Hier die komplette Setlist des Abends:

Queen Elizabeth II. starb am 8. September 2022 im Alter von 96 Jahren. Auch die Musikwelt nahm von der Frau, die über 50 Jahre Königin des britischen Königreichs war, Abschied.

Ihre „Buffalo Bill in Rom“-Tour führt Die Ärzte in den kommenden Tagen nach Konstanz, Mannheim, Bad Hofgastein und Nohfeld-Bosen.

+++ Diese News erschien zuerst auf musikexpress.de +++