Die Ärzte live 2020: Tickets gibt es nur auf DIESER Seite


von

Am Donnerstag, 14. November 2019, startet um 17 Uhr der Vorverkauf für die Tour der Ärzte, die sie von November bis Dezember 2020 durch bislang 15 Städte in Deutschland, Österreich und Schweiz führen wird.

Mit der „In the ä tonight“-Konzertreise wollen Bela, Farin und Rod auch das langerwartete neue, noch unbetitelte Album vorstellen. Wer Karten für einen der Auftritte ergattern will, sollte jedoch auch das Kleingedruckte lesen: Tickets wird es ausschließlich über die Ärzte-Site bademeister.com geben. Auf Eventim, Ticketmaster und Co. sollte man also nicht suchen. Außerdem warnt die Band vor Wiederverkaufsportalen (s.u.).

Die Ärzte: Ticket-Infos

Die Ärzte - Rock im Park 2019
Die Ärzte – Rock im Park 2019
Der Preis: 
Tickets kosten ab 46,00 € zuzüglich Gebühren (zahlbar per Kreditkarte, Vorauskasse oder Sofortüberweisung).

Infos des Veranstalters:

Um Schwarzhändlern das Leben möglichst schwer zu machen, ist der Erwerb von nur vier Tickets pro Konzerttermin und Besteller möglich. 
Für einzelne Shows wird zu einem späteren Zeitpunkt – insoweit noch Kontingente vorhanden – auch ein örtlicher Vorverkauf starten. Bitte beachtet die lokalen Ankündigungen. 
Es wird dringend davon abgeraten, Tickets außerhalb der offiziellen Vorverkaufsstellen zu erwerben. Insbesondere vor den oftmals betrügerischen und/oder überteuerten Angeboten berüchtigter Wiederverkaufsportale (z.B. Viagogo, ticketbande, Ticketrocket) wird gewarnt. 

Die Ärzte: Tour-Termine

  • 07.11.20 Hannover – TUI Arena
  • 10.11.20 Leipzig – Arena
  • 13.11.20 Köln – Lanxess Arena
  • 15.11.20 Bremen – ÖVB Arena
  • 17.11.20 Wien – Wiener Stadthalle
  • 20.11.20 Stuttgart – Schleyer-Halle
  • 24.11.20 Hamburg – Barclaycard Arena
  • 01.12.20 Dortmund – Westfalenhalle 1
  • 05.12.20 Erfurt – Messe
  • 08.12.20 Frankfurt – Festhalle
  • 11.12.20 Bad Gastein – Sound & Snow
  • 13.12.20 Chemnitz – Messe Chemnitz
  • 15.12.20 München – Olympiahalle
  • 18.12.20 Berlin – Max-Schmeling-Halle
  • 21.12.20 Zürich – Hallenstadion

Florian Stangl