Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Drummerin verklagt Beyoncé wegen „Hexerei“

Beyoncé gilt als eine der größten Entertainerinnen unserer Zeit. Von ihrer Gefolgschaft Beyhive verehrt, zelebriert die 37-Jährige gemeinsam mit ihrer Star-Familie mit Ehemann Jay-Z die Pop-Dekadenz. Wie die Diva arbeitet oder was für eine Persönlichkeit sie innehat, versteckt sie klug hinter ihrer feministischen Vorbildfunktion.

Trotzdem versucht eine Frau laut dem Onlineportal „The Blast“ die Künstlerin mit dubiosen Anschuldigungen anzugreifen. Kimberly Thompson hat für Beyoncé sieben Jahre lang als Drummerin gearbeitet. Später gründete sie ein eigenes Label und hat mit der Showband aus der „Late Night Show with Seth Meyers“ zusammengearbeitet. Nun reichte Thompson Klage ein – und verlangt eine einstweilige Verfügung gegen den Superstar.

Schwarze Beyoncé-Magie?

Die 37-Jährige Beyoncé soll eine Schikane-Kampagne gegen ihre Angestellte gestartet haben, samt „extremer Hexerei, schwarzer Magie“ und „Zaubersprüche zwecks sexueller Belästigung“. Zudem soll sie Thompsons Kätzchen getötet und ihr Telefon verwanzt haben, um so ihre finanzielle Situation kontrollieren zu können.

Kooperation

Jedoch tun sich die Behörden wenig überraschend schwer damit, der Frau zu glauben. Thompsons Klage wurde von einem Richter abgelehnt, höchstwahrscheinlich wegen den Äußerungen über Zauberei. Ein Statement seitens der Klagenden oder Beyoncé selbst gibt es noch nicht.


Erster Teaser-Trailer zu Disneys „König der Löwen“-Remake

Disney verfolgt weiter seine Remake-Strategie. Nach „The Jungle Book“, „Die Schöne und das Biest“ und “Cinderella“ ist nun der Animationsklassiker „König der Löwen“ an der Reihe. Wie schon zuvor legt das Studio großen Wert auf 3D-Computergrafik und visuelle Effekte der Superlative. Bereits 2016 gab das Filmstudio bekannt, dass Jon Favreau bei der Neuverfilmung Regie führen wird. Der Filmemacher hat bereits mit „The Jungle Book“ einen erfolgreichen Neuaufguss vorgelegt. Nun veröffentlichte die Firma einen ersten Teaser. Mit eindrucksvoller CGI-Animation und altbekannten „Circle of Life“-Melodien à la Elton John wird die Geschichte des neugeborenen Löwenjungen Simba erzählt. Dabei ähnelt die Kameraführung sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite