Auf ein Bier mit dem Dude und Carrie Bradshaw – Jeff Bridges im neuen Super-Bowl-Spot

Das Rätsel um den vor kurzem veröffentlichten Teaser auf Twitter ist gelöst: Jeff Bridges kehrt in seiner beliebten Rolle als „The Dude“ tatsächlich „nur“ für eine Werbung zurück. In einem Commercial für den bevorstehenden Super Bowl am 3. Februar hat sich Bridges wieder in das ikonische Outfit aus „The Big Lebowski“ geworfen.

Jeff Bridges ist zusammen mit US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker, verkleidet als Carrie Bradshaw aus „Sex and the City“, in einem Pub zu sehen. Statt White Russian (Dude) und Cosmopolitan (Bradshaw) stoßen Bridges (Flasche) und Parker (Glas) mit einem Bier der Marke „Stella Artois“ an.

Bier trinken für den guten Zweck

Hintergrund für ihren Auftritt im Clip, der auf „Today“ seine Premiere hatte,  ist die Zusammenarbeit von „Stella Artois“ und der Organisation „Water.org“ unter der Leitung von Matt Damon. Im Rahmen der Kampagne „#PourItForward“ wollen die Firmen die Aufmerksamkeit auf die globale Wasserkrise lenken, indem sie sich an die zahlreichen Fans von Bridges und Parker wenden. Bridges begründete seinen Auftritt wie folgt:

Kooperation

„At his core, El Duderino would want to do the right thing. Especially when it’s as easy as ordering a Stella. What better time to bring him back than to help change the lives of people living without access to water, simply by switching up your order. Together with Stella, we can help make a big impact … and that’s something The Dude would abide, man.“

Die komplette Serie „Sex and the City“ hier bestellen

Den gemeinsamen Auftritt der beiden Stars bei „Today“ können Sie unter nachfolgendem Link ansehen.


Michael Stipes erstes Interview nach der Trennung von R.E.M.

Seit September 2011 hat man nicht viel gehört von Michael Stipe. Gesehen hat man ihn schon: bei Patti-Smith-Konzerten, in Berliner Galerien und Bars, bei der New Yorker Fashion Week und einmal auch in einem Raum mit seinen ehemaligen Kollegen – ausgerechnet in Athens/Georgia, wo 1980 die Weltkarriere von R.E.M. begann. Im November 2013 sprangen Bassist Mike Mills und Schlagzeuger Bill Berry im kleinen 40 Watt Club auf die Bühne, um mit Gitarrist Peter Buck „(Don’t Go Back To) Rockville“ zu spielen. Stipe stand etwas abseits im Publikum und sah zu. Das Verlangen mitzumachen hatte er nicht. Selbst enge Vertraute der…
Weiterlesen
Zur Startseite