Auch in Hannover? Eminem traumatisiert Live-Fans mit Gewehrschüssen

Auch in Hannover? Eminem traumatisiert Live-Fans mit Gewehrschüssen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email
von

Zuschauer berichten von einer traumatischen Erfahrung: Twitter-Berichten zufolge haben einige Fans das Eminem-Konzert beim Bonnaroo-Festival (09. Juni) vorzeitig verlassen, als der Rapper einen Soundeffekt losließ.

Beim Song „Kill You“ aus dem 2000er-Album „The Marshall Mathers LP“ dröhnten Gewehrklänge von der Bühne, einer Explosion gleich. Der Wut und dem Schock in den sozialen Medien nach zu urteilen, weckte das bei viele Konzertgängern Assoziationen an den Anschlag beim „Country Music Festival“ in Las Vegas 2017, dem dutzende Menschen zum Opfer fielen, als ein Mann Feuer aus Schnellschussgewehren eröffnete.

Eminem-Fans: „bereit zur Panik“

Eminem

Etliche Fans schrien beim Konzert auf oder duckten sich, soweit es ging. „Die ganze Menge, alle gingen in Deckung“, schreibt eine Twitter-Userin. „Dreimal gab es diesen Effekt. Eminem, das ist nicht okay.“ Eine andere: „Respektlos und beschämend. Schande über Dich, Eminem.“

https://twitter.com/Eminemreviv1/status/1005671400412098560?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.billboard.com%2Farticles%2Fnews%2F8460176%2Feminem-criticism-realistic-gunshot-sound-effects-bonnaroo-festival-route-91-mass-shootings

https://twitter.com/sandwahhh/status/1005663772147666944?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.nme.com%2Fnews%2Feminem-criticised-for-use-of-gunshot-sound-effects-during-bonnaroo-set-2336454

https://twitter.com/sandwahhh/status/1005665370064277507?ref_src=twsrc%5Etfw&ref_url=http%3A%2F%2Fwww.nme.com%2Fnews%2Feminem-criticised-for-use-of-gunshot-sound-effects-during-bonnaroo-set-2336454

Andere Eminem-Fans verweisen auf die Tatsache, dass der Soundeffekt in „Kill You“ zum langjährigen Live-Repertoire des Künstlers gehöre. Wer sich aufrege, schreibt ein anderer, sei deshalb wohl erst nach 2002 zum Eminem-Fan geworden – und kannte die Showeinlagen des Rappers nicht besser.

Am 10. Juli 2018 tritt Eminem auf dem Messegelände in Hannover auf. Es ist sein einziger Deutschland-Gig dieses Jahr, er war nach Minuten ausverkauft.

Michel Linssen Redferns
Depeche Mode live: Start der Sommer-Tour – mit Setlist-Überraschung

Große Überraschung beim Depeche-Mode-Konzert in Anaheim (22. Mai 2018), mit dem die diesjährige „Global Spirit“-Tour in den USA eröffnet wurde. Die Band spielte den „Music For The Masses“-Track „The Things You Said“. Letztmals führten Depeche Mode das Lied 1988 auf – schon ganze 30 Jahre her also, dass man in den Genuss der von Martin Gore gesungenen Ballade kommen konnte. In Anaheim gab es das Stück auch nicht in akustischer Fassung (wie der Songwriter älteres Material gerne darbietet), sondern nahezu in Vollversion zu hören. Sicher erinnerten sich Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher gerne an die Ära: Damals eroberten sie…
Weiterlesen
Zur Startseite