Videopremiere

Exklusive Videopremiere: Die Nerven – „Barfuß durch die Scherben“

E-Mail
Videopremiere

Exklusive Videopremiere: Die Nerven – „Barfuß durch die Scherben“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Und es gibt sie doch noch: Gute deutsche Wutlieder. Die Nerven haben bereits mit ihrer Platte „Out“ überzeugt – und zeigen jetzt auch einen Clip zu „Barfuß durch die Scherben“, den man exklusiv in der Videopremiere bei ROLLING STONE sehen kann.

Sehen Sie hier „Barfuß durch die Scherben“ von Die Nerven in der exklusiven Videopremiere

Beim Video muss man unweigerlich an „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana denken: Die Szenen in der Sporthalle einer Schule nehmen dem Klassiker-Clip von 1991 das Vorrecht auf ein Rock-Video, auch hier mit Leuten und ihren Sportgeräten und Schweiß getränkten Gymnastikmatten.

Wo könnte man auch besser wütend sein als in den grauen Mauern einer Schule? Auch „Barfuß durch die Scherben“ legt damit die Naivität und ein wohlklingendes Pöbeln an den Tag, in dem Dinge wie ein „iPhone“ als Aufhänger für Protest genutzt werden – gegen das Unechte, das Aufgetakelte und Menschen, die ihre eigenen Probleme verschleiern.

Das Album „Out“ ist am 09. Oktober 2015 erschienen.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel