Fußball-WM 2014 in Brasilien: Brasilien gewinnt gegen Kroatien mit 2:1


von

Heute um 22 Uhr ist Anstoß bei der Fußball-WM in Brasilien. Das Gastgeberland spielt gegen den Gruppengegner Kroatien. Die ROLLING STONE-Redaktion schaut zu – und tippt den Ausgang verschiedener Spiele. Maik Brüggemeyer gibt hier seine Einschätzung zur Auftaktpartie ab.

Vorrunde, Gruppe A:

Brasilien – Kroatien 2:1:

Ein Eröffnungsspiel zu tippen, ist immer eine undankbare Aufgabe. Man hat keine Ahnung, wie die Mannschaften drauf sind, ob es eine WM der Maurer oder eine der Techniker wird usw. Deswegen reden alle vom Klima. Da dürfte Brasilien im Vorteil sein, wenngleich der Austragungsort Sao Paolo wohl in verhältnismäßg gemäßigten Breiten liegt, da ist es weder besonders schwül, noch besonders heiß. Dürfte daher nicht ausschlaggebend sein. Noch ein Satz, den wir heute vor dem Spiel häufig von so genannten Experten hören werden: „Man wird sehen müssen, wie die Brasilianer mit dem Erwartungsdruck fertig werden.“ Die Kroaten haben dagegen nichts zu verlieren, und die Mannschaft ist nicht schlecht – die meisten Spieler sind bei europäischen Top-Vereinen (oder bei Wolfsburg). Modric, Rakitic, Perisic und Olic dürften darauf brennen – oder wie der Engländer sagen: einen itch haben – dem großen Favoriten eins auszuwischen. Und sie werden in Führung gehen. Und die Brasilianer werden leiden und melodramatisch gucken. Aber am Ende doch gewinnen.

not found