Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: ROLLING-STONE-Voting: Die besten Songs der Rolling Stones

Fußball-WM: Rolling Stones überlassen den Argentiniern ihren pfeilschnellen Mega-Jet

Mit den Rolling Stones kommt man schneller ans Ziel: Die argentinische Fußballnationalmannschaft landete einen Tag früher als geplant in Russland. Möglich machte das der Privatjet der Stones, den die Band dem Vizeweltmeister zur Verfügung gestellt hatte.

Lionel Messi und Kollegen setzten am Samstagabend in Bronnisy nahe Moskau auf. Das Twitter-Bild (unten) zeigt Paulo Dybala gemeinsam mit Gonzalo Higuain und Gabriel Mercado. Das Flugzeug erkennt man sofort – die Zunge, das Logo der Rolling Stones, prangt an der Seite.

Am 16. Juni bestreiten die Argentinier, die 2014 bei der WM in Brasilien Deutschland im Finale mit 0:1 unterlagen, ihr erstes Spiel, gegen Island.

WM-Eröffnungsfeier mit Jason Derulo und Robbie Williams

Robbie Williams

Derweil nimmt die WM-Eröffnungsfeier in Moskau konkretere Formen an. Als musikalische Gäste sind bislang Jason Derulo sowie Robbie Williams („Party Like A Russian“) bestätigt worden. Die Zeremonie soll am Donnerstag (14. Juni) bis ca. 16.30 Uhr gehen. Anpfiff der Eröffnungspartie Russland gegen Saudi-Arabien ist um 17 Uhr.

Paulo Dybala auf Twitter:

View this post on Instagram

Rusia2018 ?

A post shared by Paulo Dybala (@paulodybala) on

Jon Furniss Getty Images

„One World: Together At Home“: The Rolling Stones spielen „You Can't Always Get What You Want“

Es war ein hochkarätig besetztes Line-Up – aber sie zählten definitiv zu den größten Namen des Abends: Im Rahmen des „One World: Together At Home“-Konzerts wurden The Rolling Stones live und akustisch aus ihren Wohnzimmern zugeschaltet.  „Wir fühlen uns geehrt, dass wir eingeladen sind, Teil des „One World: Together At Home“ Broadcasts zu sein – von unserer Isolation zu Hause aus“, hatte die Band im Vorfeld verlautbart. Die britischen Rocklegenden enttäuschten nicht: Im Rahmen der zweistündigen Main-Show (moderiert vom US-Talkshow-Host-Gespann Jimmy Kimmel, Jimmy Fallon und Stephen Colbert) performte die Band ihren Klassiker „You Can't Always Get What You Want“.  The…
Weiterlesen
Zur Startseite