Erstes „Game of Thrones“-Album – mit Mumford and Sons und The National


von

„Game of Thrones“ ist nicht nur die beliebteste Serie unserer Zeit, sie gehört auch bei vielen Musikern zu den absoluten Favoriten. Auch deshalb gab es in der Serie schon zahlreiche Gastauftritte – von Coldplay bis Ed Sheeran.

Pünktlich zur kommenden achten und letzten Season von „Game of Thrones“ gibt es nun auch einen Soundtrack mit Musik, die von der Fantasy-Reihe inspiriert wurde. „For The Throne“ heißt der von HBO und Columbia Records produzierte Sampler und erscheint am 26. April.

🛒  Gedrucktes Autogramm von Emilia Clarke auf Amazon.de kaufen 

Die Platte enthält u.a. neue Stücke von Travis Scott, The Weeknd, SZA, The National, Mumford and Sons, Rosalía, Matthew Bellamy (Muse), ASAP Rocky, Lil Peep und Ellie Goulding. Bisher gibt es noch keine Tracklist, aber wie „Pitchfork“ am Dienstag berichtete, wird es ein gemeinsames Lied von SZA, Scott und The Weeknd geben. Die LP erscheint überdies mit neun verschiedenen Cover-Varianten. Einen ersten Trailer gibt es bereits:

The National bewiesen bereits in der Vergangenheit ihre Leidenschaft für „Game of Thrones“, nahmen den Song „The Rains of Castamere“. Zu hören ist er im Abspann in der Episode „Blackwater“ (Schwarzwasser, neunte Folge der zweiten Staffel).

Die achte Staffel von „Game of Thrones“ startet am kommenden Sonntag (14. April). ROLLING STONE wird von jeder Folge berichten.