„Game Of Thrones“: Verrät ein Entwurf von George R.R. Martin aus dem Jahr 1993 das Ende?


von

Gerade läuft die siebte Staffel von „Game Of Thrones“ ­– und je näher das Ende der Serie damit rückt, desto stärker suchen Fans nach möglichen Hinweisen auf das Finale. Schon 2015 ist ein auf „Reddit“ ein Entwurf zu der Romanvorlage von George R.R. Martin aus dem Jahr 1993 aufgetaucht. Nun hat sich „Business Insider Uk“ nochmal mit den Aufzeichnungen beschäftigt.

Demnach würden Tyrion Lannister, Daenerys Targaryen, Arya Stark, Bran Stark und Jon Snow überleben. Völlig zurecht wird aber darauf hingewiesen, dass es sich um einen 25 Jahre alten Entwurf handelt. Damals war die Buchreihe noch als Trilogie geplant.

Wie wird „Game Of Thrones“ enden?

Außerdem sagt George R.R. Martin über das Schreiben: „Wenn ich genau weiß, wohin ein Buch führt, dann verliere ich jegliches Interesse daran, es zu schreiben.“ Die Unsicherheit, dass jede Figur jederzeit sterben könnte, macht den Reiz der Serie aus.

Deshalb müssen sich die Fans wohl gedulden. Sowohl, was das Ende der Buchreihe – es sind zwei weitere Bücher geplant, was dann sieben Bücher bedeuten würde –, als auch, was das Finale der Serie „Game Of Thrones“ betrifft. Die Geschichte kann durchaus unterschiedlich enden.

Hier können Sie die gesamten Entwürfe von George R.R. Martin aus dem Jahr 1993 sehen!

IKEA gibt Anleitung für den „Game Of Thrones“-Look


„Game of Thrones“-Star Carice van Houten kritisiert überharte Fan-Reaktionen

Die niederländische Schauspielerin Carice van Houten, bekannt durch ihre Rolle der Melisandre in „Game of Thrones“, äußerte sich jüngst in einem Interview, dass sie die negativen Reaktionen auf die achte und letzte Staffel der HBO-Erfolgsserie für ungerechtfertigt hält. Im Gespräch mit „Insider“, sagte van Houten, dass sie persönlich die unkonventionelle Art, wie die Autoren an die letzte Staffel herangingen, genoss und, dass diese mit Sicherheit nicht die „beängstigende“ Welle an negativen Reaktionen, die nach dem Ende von Serienfans folgte, verdient hätten. „Die Tatsache, dass einige Leute so enttäuscht waren, liegt daran, dass alles davor so gut war“, so die Schauspielerin.…
Weiterlesen
Zur Startseite