Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Geschwisterliebe und viele starke Folgen: Das erwartet „Game Of Thrones“-Fans in der 6. Staffel

Kommentieren
0
E-Mail

Geschwisterliebe und viele starke Folgen: Das erwartet „Game Of Thrones“-Fans in der 6. Staffel

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die letzten Arbeiten an den zehn Folgen der sechsten Staffel von „Game Of Thrones“ laufen derzeit auf Hochtouren: David Benioff und Dan Weiss, Showrunner der Serie, haben sich eine nahezu finale Schnittfassung aller Folgen angeschaut und sind zu dem Entschluss gekommen, dass die sechste Staffel die bisher beste ist.

Entertainment Weekly fragte Benioff und Weiss nach ihren persönlichen Highlights von Staffel sechs und ihre Antwort ist mehr als eindeutig. Dazu David Benioff:

„Die ganze Staffel. Dan und ich haben viel darüber gesprochen und normalerweise gibt es ein oder zwei Folgen, bei denen wir etwas nervös sind, weil sie nicht so werden, wie wir sie uns vorgestellt haben. Aber in dieser Staffel gibt es keine einzige schwache Folge. Wir hatten großartige Regisseure, die genau wussten, was sie taten. Als wir am Drehbuch gearbeitet haben, kam uns der Gedanke, dass das unsere stärkste Staffel sein könnte. Aber dann wurden die einzelnen Folgen noch mal viel besser, als wir uns jemals erhofft haben. Wir sind normalerweise mit solchen Aussagen sehr zurückhaltend, weil ‚die bisher beste Staffel‘ immer auch Ansichtssache ist. Aber genau das ist unsere Meinung, nachdem wir alle Folgen gesehen haben: Das ist die beste Staffel, die wir bisher gemacht haben. Ich bin sehr stolz darauf, denn es war auch die anstrengendste Staffel.“

„Game Of Thrones“: Trailer zu Staffel 6

https://www.youtube.com/watch?v=CuH3tJPiP-U

Lena Headey gibt darüber hinaus einen Ausblick auf ihre Figur Cersei Lannister, die in der Serie eine Inzest-Beziehung mit ihrem Bruder Jaime Lannister führt. Nach ihrem eindrucksvollen „Walk of Shame“ in der 5. Staffel soll es für Cersei laut Lena Headey nun gar keine Hemmungen mehr geben – auch nicht zu ihrem Bruder:

„Es ist vermutlich ihre interessanteste Staffel. Sie hat nichts mehr zu verlieren, aber alles zu gewinnen von dieser grausamen Lage in der sie sich befindet. Ihre Beziehung zu Jaime ist so merkwürdig wie nie: Sie ist sexy, aber auch verdammt dunkel.“

Die sechste Staffel von „Game Of Thrones“ startet in Deutschland am 25. April 2016 auf Sky.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben