Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hacker-Organisation „Anonymous“ veröffentlicht Daten von ISIS-Terroristen

E-Mail

Hacker-Organisation „Anonymous“ veröffentlicht Daten von ISIS-Terroristen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nach den Anschlägen in Paris hat die Hacker-Vereinigung „Anonymous“ der Terror-Organisation IS den Krieg erklärt. Jüngste Aktion: eine Liste mit Personen von ISIS-Kämpfern und -Sympathisanten wurde veröffentlicht.

Auf Twitter ist eine Liste mit 30 ISIS-Accounts reschienen, darüber hinaus soll auch die Adresse einer Person veröffentlicht worden sein, die in Europa Kämpfer für ISIS rekrutiert, so die britische Zeitung „The Independent“. Überdies wurden von Twitter und Facebook nach Angaben von „Anonymous“ schon 5.500 Profile von ISIS-Sympathisanten gesperrt.

Ziel von „Anonymous“ ist es, die Terror-Organisation von sozialen Netzwerken auszusperren, da die Anschläge in Paris über Twitter kommuniziert worden sein sollen.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel