HBO-Serie „Deadwood“ könnte bald ins Kino kommen

E-Mail

HBO-Serie „Deadwood“ könnte bald ins Kino kommen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Von 2004 bis 2006 lief „Deadwood“ in drei Staffeln über die Fernsehbildschirme und spaltete die Seriengemeinde. Die einen verehrten die HBO-Serie, die anderen verurteilten sie als frauenfeindlich und anstößig.

Doch nun dürfen sich Fans der bunten Mischung aus historischen Fakten und fiktionalen Elementen freuen, denn Garret Dillahunt, ehemaliger Schauspieler der Serie, gab einen Hinweis auf mögliche Dreharbeiten zu einem Film der Sendung.

Via Twitter verkündete er am Mittwoch (12. August):

Dillahunt spielte in der Serie die Figur Francis Wolcott. Bisher gibt es allerdings keine offizielle Bestätigung für eine Leinwandfassung der Reihe.

E-Mail